Zug

16. März 2011 21:06; Akt: 16.03.2011 21:08 Print

Zuger Kanti-Schüler verstorben

Der 16-jährige Schüler, der sich am Montag in der Kantonsschule Zug von einer Treppe ins Foyer gestürzt hatte, ist am Mittwoch im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dies teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden mit. «Wir sind alle sehr erschüttert und traurig über seinen Tod und fühlen mit seiner Familie und seinen Freunden mit», liess die Schule in einem Communiqué verlauten. Das Ereignis sei ein markanter Einschnitt ins Schulleben.