Paid Post

18.3.2019 Print

Paid Post

Frühlingssafari im Schnee

Auf einer Snowsafari im Engadin sieht man zwar keine Elefanten, aber bei diesem Panorama ist das Nebensache. Insgesamt 99 Pistenkilometer gilt es zu bewältigen.

Von Sils nach Celerina auf den schönsten Pisten

Der Startschuss zur Snowsafari fällt in Sils. Das Dorf, wo einst Friedrich Nietzsche inspiriert wurde, dient vielen als Ruhepol. Vor dem ersten Gipfelerlebnis spürt man eher die Ruhe vor dem Sturm, und die Spannung steigt mit jedem Höhenmeter, den die Bahn Richtung Gipfel erklimmt. Auf dem Corvatsch angekommen, bleibt einem der Atem weg - nicht nur die 3303 m ü. M. haben es in sich, auch die fantastische Sicht über die Seen, Dörfer und Berge des Engadins.

Legendäre Hahnenseepiste


Von der Bergstation Corvatsch führt die Tour zur legendären Hahnenseepiste und hinunter nach St. Moritz Bad. Es ist zu schön, um einfach durchzurasen, immer wieder bieten sich Aussichtspunkte an zum Stehenbleiben, während die Sonne das Gesicht wärmt. Auf der anderen Talseite geht es ins Gebiet Corviglia. Dort warten die Stationen Piz Nair und Trais Fluors sowie die lange Abfahrt nach Celerina.

Corviglia - der Hausberg von St. Moritz


Auf der Corviglia wartet eine feine Gerstensuppe. Eine gemütliche Bergbeiz mit Sonnenterasse ist schnell gefunden, für die Stärkung während der Snowsafari sorgen mehr als 16 Restaurants und Berghütten. Die Pause ist verdient: Bis Celerina sind nämlich rund 88 Pistenkilometer, 9 Traumpisten, 12 Bahnfahrten und 4444 Höhenmeter absolviert.

Die längste Gletscherabfahrt der Schweiz


Wer es dann noch wissen will, kann die Snowsafari verlängern: Nach einem kurzen Gebietswechsel erreicht man die Lagalb, und auf der anderen Talseite geht es weiter zur 10 Kilometer langen Gletscherabfahrt der Diavolezza. Die Bilanz: mindestens 99 Pistenkilometer, 6666 Höhenmeter und eine Sommerbräune, wie von einer Safari in Afrika. 

Titelbild: Skifahrerin im Skisportgebiet Corvatsch. Fotograf: Gian Andri Giovanoli

Frühling im Engadin: Beste Pisten und viel Sonne