Paid Post

15.04.2019 Print

Von Japan in die Schweiz: Der erste MUJI Store

Paid Post

Von Japan in die Schweiz: Der erste MUJI Store

200 Quadratmeter ist er gross, der erste und einzige MUJI Pop-up-Store der Schweiz im Glatt. Bereits jetzt bietet er einen eindrücklichen Vorgeschmack auf die Eröffnung des Flagship-Stores im Herbst.

Der Name MUJI kommt von «Mujirushi» und bedeutet «keine Marke». Dies erklärt auch die Philosophie der japanischen Marke: Zeitlose, hochwertige Designs, die von international anerkannten Künstlern geschaffen wurden, aber kein Logo benötigen, um zu brillieren. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Funktionalität und Alltagstauglichkeit jedes Produkts.

Dies sind drei der cleversten Bestseller aus dem MUJI Pop-up-Store im Glatt:

1. Aroma-Diffusor To Go



Um sich besser konzentrieren, schlafen und entspannen zu können, gibt man einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl auf das Filzpad des tragbaren Aroma-Diffusors. Aufladbar über USB hat er eine Akkulaufzeit von ungefähr 8 Stunden. Preis: ca. 50 Franken

2. Acryl-Aufbewahrung



Endlich Ordnung schaffen: In der Acryl-Aufbewahrung können Gegenstände ideal gelagert werden und man findet alles direkt wieder, da die Boxen, Becher und Co. transparent sind. Preis: ca. 10 Franken

3. Nackenkissen mit Kapuze



Das MUJI Nackenkissen kann mit seinem Click-Verschluss ganz einfach zum Beispiel an die Tasche oder Rucksack geklemmt werden. Die Kapuze, welche sich auch im Kissen versorgen lässt, bedeckt das Gesicht, sodass man besonders gut schlafen kann. Preis: ca. 40 Franken

Alle Produkte sind in verschiedenen Ausführungen im neuen MUJI Pop-up-Store im Glatt erhältlich und nur solange der Vorrat reicht. Preise ohne Gewähr.