Bussenstop

08. April 2011 16:04; Akt: 08.04.2011 16:22 Print

«Beim Parkieren werde ich es ausnützen»

von M.Gilliand/A.Hirschberg - Ab dem 15. April will die Stadtpolizei keine Bussen mehr verteilen. 20 Minuten Online hat Autofahrerinnen und Autofahrer gefragt, ob sie die Regeln darum weniger beachten werden.

Video: M.Gilliand
Zum Thema
Fehler gesehen?

Verkehrstechnisch könnte Zürich im Sommer im Chaos enden. Die Stadtpolizisten haben einen Streik angekündigt und wollen ab kommendem Freitag keine Bussen mehr ausstellen - drei Monate lang. Besonders Autofahrer hätten entsprechend grosse Narrenfreiheit beim Parkieren und Lenken ihrer vier Räder.

Dennoch ist die Freude der Zürcher Autofahrer über den Streik verhalten. Zumindest gegenüber 20 Minuten Online will niemand sagen, dass er sich in den nächsten Monaten um die Verkehrsregeln foutiert. «Ich finde sie wichtig und werde mich weiter daran halten», sagt etwa ein älterer Herr. Höchstens beim Parkieren kann sich der eine oder andere Lenker vorstellen, es mit Recht und Ordnung nicht mehr so genau zu nehmen. «Ich denke, ich werde in den nächsten Wochen öfter mit dem Auto ins Zentrum fahren und es dort stehen lassen», sagt ein junger Mann.

Ganz verpönt sind Handlungen, die die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer gefährden. «Telefonieren im Auto finde ich gar nicht gut», sagt ein junger Mann. Angst vor einem Verkehrschaos in der Stadt Zürich haben die meisten nicht. Und viele haben Verständnis für die Anliegen der Polizisten. «Das ist eine gute Methode, um auf ihre schlechte Situation aufmerksam zu machen. Ich kann sie verstehen», sagt eine junge Frau.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Claudia am 08.04.2011 19:58 Report Diesen Beitrag melden

    Denken beim parken.

    Hoffentlich wird beim parken dran gedacht, dass auch die Feuerwehr oder der Krankenwagen ev. noch durch müssen. Denn es kann lebenswichtige Minuten kosten wenn Umgwege gefahren oder ein Auto erst entfertn werden müssen.

    einklappen einklappen
  • Baschi am9April 2011 am 09.04.2011 18:29 Report Diesen Beitrag melden

    Bussen ZH

    Geht es hier nur um,s Parkieren,der Polizei fehlen mindestens 200 Polizisten, wegen Sparmassnahmen und weil die Steuern aufschlagen, geht das eben nicht.Die Polizisten haben zurzeit bis 3 Monate überzeit zugute,die nicht eibezogenwerden Können, weil Leute fehlen,Kapiert,also seid Nett zur Polizei!

  • monika am 09.04.2011 08:47 Report Diesen Beitrag melden

    selbst behindert

    Liebe "Verkehrssünder" merkt ihr eigentlich nicht, dass ihr euch gegenseitig selbst behindert und nicht die Polizei bestraft.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Moon am 13.04.2011 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Pünktlich bei der Arbeit

    Endlich wieder pünktlich bei der Arbeit. Dann wird evt. das Postauto aus dem Säuliamt auch mal eine Ausnahme machen und den Stau in der Brunau rechts überholen, ganz legal für diese Zeit. Auch wenn andere Postautos aus der anderen Region immer machen. Es gibt welche die trauen sich eben mehr und denken an die treue Kundschaft!

    • Zürcher am 14.04.2011 06:25 Report Diesen Beitrag melden

      Naja...

      *Ironie an* Zum Glück ist ja rechts überholen auf der Autobahn keine grobe Verkehrsregelverletzung... *Ironie aus* Leute wacht auf, es geht hier nur um die kleinen Ordnungsbussen im Strassenverkehr! Alles andere wird nach wie vor geahndet!

    einklappen einklappen
  • Cybot am 11.04.2011 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Parkieren

    Die Leute werden noch auf die Welt kommen, die jetzt irgendwo parkieren - die Bussenverteilerinnen streiken doch gar nicht, das sind doch gar keine Polizisten/-innen.

  • Kimmi am 10.04.2011 09:01 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffe es kommt nicht soweit

    Na da werden dann viele Sünder auf die Welt kommen wenn sie beim Parken von den angelernten Parkzettel Hausfrauen und Rentnern ein Knöllchen verpasst bekommen. Die freuen sich bestimmt jetzt schon darauf. Ich werde mich trotzdem so wie ich es gelernt habe verhalten. Ich will ja nicht andere Mitmenschen gefährden

    • monika am 11.04.2011 10:47 Report Diesen Beitrag melden

      ins Fäustchen lachen

      Wer eben weder Anstand noch Verstand kennt, ist selber Schuld. Ich lach mir jetzt schon ins Fäustchen

    einklappen einklappen
  • Coko am 10.04.2011 00:27 Report Diesen Beitrag melden

    es wird sich nicht verändern..

    ich glaube kaum dass sich einer traut sich irgendwie anders zu verhalten.. ich glaub "wir" werden uns im alltag genau gleich benehmen wie immer... nur das gute daran ist, wenn ich jetzt während dem fahren telefoniere, wie öfters xD bekomme ich einfach keine busse dafür! cool

    • gugelis am 11.04.2011 15:41 Report Diesen Beitrag melden

      soll auch keine geben...

      da du ja so klug bist eine fernsprecheinrichtung zu benützen wirst du nie eine busse bekommen, garantiert. Weil telefonieren im auto so ja nicht verboten ist. schön dass du mit gutem Beispiel voran gehst.

    einklappen einklappen
  • Baschi am9April 2011 am 09.04.2011 18:29 Report Diesen Beitrag melden

    Bussen ZH

    Geht es hier nur um,s Parkieren,der Polizei fehlen mindestens 200 Polizisten, wegen Sparmassnahmen und weil die Steuern aufschlagen, geht das eben nicht.Die Polizisten haben zurzeit bis 3 Monate überzeit zugute,die nicht eibezogenwerden Können, weil Leute fehlen,Kapiert,also seid Nett zur Polizei!