Zürich

10. März 2011 23:02; Akt: 10.03.2011 23:47 Print

«Das spannendste Museum»

von Marco Lüssi - FCZ-Anhänger gehen künftig nicht mehr nur ins Stadion, sondern auch ins Museum: Dafür hat Klubpräsident Ancillo Canepa gesorgt.

storybild

FCZ-Präsident Ancillo Canepa vor der Hall of Fame des neuen Klubmuseums. (Foto: Keystone)

Fehler gesehen?

«Das ist das spannendste Museum von Zürich», schwärmt FCZ-Präsident Ancillo Canepa. Auch die zahlreichen Museumsmuffel unter den Zürcher Fussballfans dürften dort Spass haben: Denn die von ­Canepa initiierte Stätte der Erinnerung an 115 Jahre FCZ-Geschichte wirkt gar nicht museal. Es gibt eine Grossleinwand, auf der legendäre Torszenen gezeigt werden, und eine Stube mit Wohnwand, in der Reproduktionen privater Fotoalben ehemaliger Spieler stehen. «Wir wollten ein Museum, in dem es auch Dinge gibt, die man in die Hand nehmen kann», so Canepa. Und Saro Pepe, der das Museum leitet, sagt: «Wer hier ist, soll die Atmosphäre dieses Klubs spüren.»

Das Museum, das bisher 350 000 Franken gekostet hat, befindet sich im Stockwerk über der FCZ-Geschäftsstelle am Letzigraben 89 – auf 250 Quadratmetern sind mehrere Hundert Exponate ausgestellt, darunter viele Schenkungen von Fans. An einer Hall of Fame werden die besten FCZ-Spieler gewürdigt, doch auch Schattenseiten werden nicht verschwiegen: Gezeigt wird etwa das Foto von 1969, das Köbi Kuhn im GC-Dress zeigt.

Eröffnung ist am Samstag um 14 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Franken, für Saisonkartenbesitzer ist er gratis.

www.fcz.ch/museum

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Denk-mal am 11.03.2011 06:55 Report Diesen Beitrag melden

    museumsfreif

    das finde ich toll: stelt doch den FCZ gleich ins Museum - dort gehört er nämlich hin

    einklappen einklappen
  • Müller Dominik am 11.03.2011 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    ...Basilea..

    toll... doch die nächsten Jahre wird kein Pokal den Weg in dieses Museum finden.. weil nämlich alle nach Basel wandern ...wie wers mit einem Manschaftsbus? hehe

Die neusten Leser-Kommentare

  • Müller Dominik am 11.03.2011 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    ...Basilea..

    toll... doch die nächsten Jahre wird kein Pokal den Weg in dieses Museum finden.. weil nämlich alle nach Basel wandern ...wie wers mit einem Manschaftsbus? hehe

  • Denk-mal am 11.03.2011 06:55 Report Diesen Beitrag melden

    museumsfreif

    das finde ich toll: stelt doch den FCZ gleich ins Museum - dort gehört er nämlich hin

    • Gusti Meier ,Basel am 11.03.2011 15:57 Report Diesen Beitrag melden

      Positiv nicht negativ Schreiben

      Ich bin FCZ Fan seit den 60er Jahren. Super dieses Museum. Danke FCZ und danke dem FC Basel fuer ihren guten Fussball auch. Ich kann diese haemischen Kommentare nicht verstehen. Leben wir doch in einer Welt wo wir uns freuen koennen, dass andere Clubs,Menschen auch gute Sachen machen. Also habt mehr positives in eurem Leben, sonst geht ihr naehmlich selber drauf. Danke.

    einklappen einklappen