04. April 2005 04:25; Akt: 03.04.2005 23:33 Print

1. Mai: Kein Aufruf zu Nachdemos

Der Revolutionäre Aufbau will am 1. Mai nicht wie bis anhin zur Nachdemo mobilisieren.

Fehler gesehen?

«Um nicht von vornherein in einen vorbereiteten Kessel hineinzulaufen», schreibt der Aufbau auf seiner Homepage. Unter dem Motto «1. Mai – Strasse frei!» sollen dafür nach dem offiziellen Umzug an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten in Zürich diverse Aktionen und Kundgebungen durchgeführt werden.

«Wir nehmen diese Ankündigung erfreut zur Kenntnis», erklärt Marco Cortesi von der Zürcher Stadtpolizei. Ob der Limmatstadt damit ein friedlicherer 1. Mai bevorsteht, ist jedoch fraglich. «Wir werden auf alles vorbereitet und mit entsprechenden Polizeiaufgeboten präsent sein», so Cortesi.

Um sich organisieren zu können, will der Aufbau einen revolutionären Treffpunkt auf dem Kanzleiareal einrichten.

(san)