Klimatisiert und geliftet

05. Juli 2018 15:38; Akt: 05.07.2018 16:09 Print

115 Züge der Zürcher S-Bahn modernisiert

Das grösste Fahrzeug-Modernisierungsprojekt der SBB steht kurz vor dem Abschluss: Fast alle der 115 Doppelstock-Kompositionen der Zürcher S-Bahn sind erneuert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Doppelstock-Pendelzüge (DPZ) sind behindertengerecht und bieten mehr Komfort, wie die SBB am Donnerstag mitteilte. Alle Züge seien nun klimatisiert und aufgehübscht. Auch Steckdosen sind nun Standard. In Kürze wird der letzte modernisierte DPZ wieder auf den Schienen sein.

Umfrage
Sind die Zürcher S-Bahnen komfortabel?

Das 600-Millionen-Franken-Projekt umfasste neben der Modernisierung der DPZ-Flotte auch die Modernisierung der Lokomotiven Re420 und Re450. Diese führten die Instandhaltungsspezialisten in Bellinzona und in Yverdon-les-Bains aus.

In Olten wurden die Einzelwagen total erneuert. In Zürich-Altstetten erfolgte die Abnahme und Inbetriebsetzung der Züge. Die regelmässige Wartung der Kompositionen erfolgt nun an den SBB-Servicestandorten in Oberwinterthur und Zürich-Herdern.

(som/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • DäSeppi am 05.07.2018 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Einfach nur Danke, gute Leistung

    einklappen einklappen
  • Swiss am 05.07.2018 17:10 Report Diesen Beitrag melden

    Saubere Arbeit

    Ich hoffe dass die Renovationsarbeiten belohnt werden und die neu bemalten Kompositionen nicht schon Morgen von Schmierfinken wieder betagt werden!

  • Launedernatur am 05.07.2018 19:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Ahnung

    Die Re450 IST die Lok der DPZ-Komposition...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Saunagänger am 10.07.2018 17:16 Report Diesen Beitrag melden

    Klimaanlage ? Pustekuchen !

    Also ich sitze grade (17:113) von der S11 von ZH nach Winterthur. Es ist kein besonders heisser Tag, aber es ist noch immer sehr warm (gefühlte 30 Grad) im Abteil. Von einer Klimaanlage ist überhaupt nichts zu sprüren

  • Mani Motz am 06.07.2018 09:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lieber günstiger

    In der Umfrage fehlt die Antwort, "soviel Komfort braucht es gar nicht".

  • Alfredo6 am 05.07.2018 20:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und wer denkt an die Anwohner?

    Natürlich freuen sich die Passagiere und es ist Ihnen auch zu gönnen. Wann aber denken die SBB auch an die Anwohner der Strecken. Wenn diese Kombinationen auch in Sachen Lärmbelästigung gleichviel tun, dann haben sie ein wichtiges Ziel erreicht. Wir alle freuen uns, wenn die SBB diesem Umstand gleichviel Aufmerksamkeit widmen wie dem Innenleben. Es gibt sicher auch hier Möglichkeiten, es muss nur der Wille Dasein.

    • Tom Tom am 10.07.2018 14:10 Report Diesen Beitrag melden

      Jeder hat die Wahl

      Es wird niemand gezwungen, bei einer Zugstrecke zu wohnen. Wenn es Ihnen dort nicht passt, dann ziehen Sie doch weg.

    • Alfredo6 am 10.07.2018 14:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tom Tom

      Eine dümmere Antwort ohne Kenntnis der Sachlage ist kaum möglich.

    einklappen einklappen
  • Anita am 05.07.2018 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur 1 WC !

    Die WC sind da weiterhin knapp. Nur 1 WC pro 100 m Doppelstock Zug DPZ. Bei WC defekt ist nichts mehr da. Oft die SBB Schwachstelle, genügend funktionierende WC.

  • wl am 05.07.2018 19:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    janein

    toll! :) leider sind aber die durchsagen im stehbereich der siemens-s-bahnen viel zu laut. ich habe xfach interveniert aber die sbb intressiert es nicht.