Zürich

23. Februar 2011 20:16; Akt: 23.02.2011 21:42 Print

15-jährigem Dieb das Handwerk gelegt

6500 Franken hat ein 15-jähriger Teenager im vergangenen Sommer bei neun Diebstählen in einem Zürcher Freibad erbeutet.

Fehler gesehen?

Nun hat die Stadtpolizei Zürich den jungen Täter überführt. Auf die Schliche gekommen war die Polizei dem Dieb Ende Juli 2010, als sie einen 16-jährigen Portugiesen kontrollierte. Dieser hatte ein gestohlenes Handy bei sich und gab an, dieses dem 15-Jährigen, der ebenfalls aus Portugal stammt, abgekauft zu haben.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ueli am 23.02.2011 20:35 Report Diesen Beitrag melden

    nutzlos

    minderjährig + schweizer richter + unnützes jugendgesetz = kein tag knast = nutzlos. die einfache rechnung halt

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • ueli am 23.02.2011 20:35 Report Diesen Beitrag melden

    nutzlos

    minderjährig + schweizer richter + unnützes jugendgesetz = kein tag knast = nutzlos. die einfache rechnung halt

    • Schweizer am 25.02.2011 03:55 Report Diesen Beitrag melden

      Lösung:

      Hier sollte man die Eltern bestrafen wegen mangelnder Erziehung! Problem gelöst.

    • Rösli Bühler am 25.02.2011 08:57 Report Diesen Beitrag melden

      zustimmung

      so ist es, ich stimmer Ihrem Kommentar zu

    einklappen einklappen