Maur ZH

13. Februar 2011 19:32; Akt: 13.02.2011 21:34 Print

16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 16-jähriger Kleinmotorradfahrer ist in der Gemeinde Maur von hinten auf ein abbiegendes Auto aufgefahren. Dabei erlitt der Jugendliche schwere Verletzungen. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Fehler gesehen?

Der Jugendliche war aus ungeklärten Gründen heftig gegen das Heck des Autos gefahren. Dessen Lenker hatte eingangs des Maurmer Ortsteils Ebmatingen angehalten, um nach links abzubiegen.

Der Töfffahrer zog sich beim Zusammenstoss Arm- und Beinbrüche zu, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Er wurde mit einem Krankenwagen ins Spital gebracht.

(sda)