52 km/h zu schnell

10. September 2019 17:10; Akt: 10.09.2019 17:10 Print

23-Jähriger rast innerorts mit einem Lieferwagen

Ein 23-jähriger Lenker eines Lieferwagens fuhr innerorts 52 km/h zu schnell. Er stellte sich persönlich der Polizei. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Bildstrecke im Grossformat »
Winterthur, 17. September 2019: Einer damals 24-jährigen Frau wurde das Portmonnaie gestohlen. Nach 30 Jahren hat sie es wieder bekommen. Alle ihre persönlichen Sachen waren noch drin, nur das Bargeld hat gefehlt. Sie war höchst erfreut. Horgen, 17. September 2019: Ein Forstarbeiter war dabei, einen Baum zu fällen. Aus bisher unbekannten Gründen löste sich die Umlenkrolle eines Sicherungsseiles und traf den Mann am Kopf. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Zürich, 15. September 2019: Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr kam es an der Langstrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde eine Person durch eine Stichwaffe am Arm verletzt und musste ins Spital. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete zwei Männer. Zürich, 12. September 2019: Die Zürcher Polizeikorps haben am Donnerstag vier Drogendealer geschnappt und insgesamt über 550 Gramm Kokain sichergestellt. Spreitenbach AG, 9. September 2019: Ein 23-Jähriger Schweizer wurde bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Landstrasse erwischt. Innerorts fuhr er 106 km/h, also 52 km/h zu viel. Er meldete sich selber bei der Polizei. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen und es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Niederwil AG, 2. September 2019: Bei einer heftigen Frontalkollision ist ein 19-jähriger Lenker mittelschwer verletzt worden. Döttingen AG, 30. August 2019: In der Küche einer Wohnung ist in der Nacht ein Brand ausgebrochen. Es wurden keine Personen verletzt. Bülach, 27. August 2018: Ein Töfffahrer prallte zuerst gegen das vor ihm fahrende, dann in ein entgegenkommendes Auto. Er wurde schwer verletzt. Schaffhausen, 27. August 2019: Eine 75-jährige Frau prallte beim Parkieren rückwärts in ein Auto und kollidierte dann mit einem Baum und einer Mauer. Stein am Rhein, 25. August 2019: Unbekannte haben bei der Bahnhofsunterführung ein Mofa angezündet. Winterthur, 23. August 2019: Eine Fussgängerin wurde bei einer Kollision mit einem Lastwagen auf der Lindstrasse tödlich verletzt. Zürich, 1. August 2019: Ein 45-jähriger Mann ist bei einem Streit an der Stauffacherstrasse durch eine Stichwaffe schwer verletzt worden. Winterthur, 22. Juli 2019: Die Stadtpolizei Winterthur führte in den letzten Monaten ein Ermittlungsverfahren gegen zwei Sprayer und klärte damit über 100 Taten. Die Höhe des Sachschadens beträgt über 100'000 Franken. Bremgarten AG, 16. Juli 2019: Ein Motorboot, das auf einem Anhänger stand, ist in Brand geraten. Die Polizei geht von Vandalismus aus. Staufen AG, 15. Juli 2019: Ein 16-Jähriger aus der Region hat mit dem Auto seiner Mutter einen Unfall gebaut. Das Auto ist auf einem Stein zum Stillstand gekommen. Birrhard AG, 10. Juli 2019: In einer Werkstatt kam es gegen 18 Uhr zu einem Brand mit starkem Rauch. Verletzt wurde niemand, aber der Sachschaden ist beträchtlich. Zürich-Affoltern, 10. Juli 2019: Bei der Bushaltestelle Glaubtenstrasse verliert ein 23-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug und fährt Fussgänger an. Drei Personen verletzt. Ehrendingen AG, 8. Juli 2019: Am Montagabend stiessen im Höhtal bei Ehrendingen zwei Autos frontal zusammen. Bei der heftigen Kollision wurden vier Beteiligte leicht bis mittelschwer verletzt. Brüttisellen ZH, 4. Juli 2019: Die Kantonspolizei Zürich findet einen schwer verletzten Mann auf der Autobahn A1 und sucht Zeugen. Stein am Rhein SH, 5. Juni 2019: Eine Passantin entdeckte ein weinendes 2-jähriges Kind in einem Auto, das an der Sonne parkiert war, und befreite es. Dietlikon ZH, 28. Mai 2019: Die Kantonspolizei hat eine Indoor-Hanfanlage mit mehr als 12'000 Pflanzen entdeckt. Gossau ZH, 27. Mai 2019: Ein 19-Jähriger kollidierte am Montagabend mit seinem Auto aus bisher unbekannten Gründen auf einer geraden und übersichtlichen Strecke mit einem Baum. Herschmettlen bei Gossau, 17. Mai 2019: Bei einer Kreuzung kam es am Freitagvormittag zu einer tödlichen Kollision zwischen einem 38-jährigen Töfffahrer und einem Traktor. Männedorf, 12. Mai 2019: Ein Rollerfahrer touchiert den Rand des Trottoirs, kommt zu Fall und verletzt sich schwer. Bachenbülach, 20. April 2019: Ein 18-jähriger Lenker verlor die Kontrolle über seinen BMW und prallte bei einer Garage in ein Ausstellungsauto der gleichen Marke. Winterthur, 8. April 2019: Weil ein Mädchen (4) mit Streichhölzern spielte und in einem Wohnblock im Gautschik-Quartier am Montag einen Brand auslöste, wird dessen Mutter angezeigt. Langnau am Albis ZH, 6. April 2019: Die Polizei zieht einen Raser aus dem Verkehr. Winterthur, 27. Februar 2019: Am Mittwoch prallte ein Stadtbus kurz nach der Bushaltestelle Grüze in eine Hausmauer. Hüntwangen, 23. Februar 2019: Die Rettungskräfte finden einen 36-jährigen Autolenker tot am Steuer. Ein medizinisches Problem könnte zum Selbstunfall geführt haben. Oberwil-Lieli, 22. Februar 2019: Ein bewaffneter Mann erbeutete im Volg in Oberwil-Lieli mehrere Tausend Franken. Er bedrohte die Angestellte mit einer Waffe. Wädenswil ZH, 14. Februar 2019: Bei einem Unfall mit einem Lieferwagen wurde eine 22-jährige Frau schwer verletzt. Turbenthal ZH, 12. Februar 2019: Eine 59-jährige Autofahrerin hatte sich am Dienstag bei einem Selbstunfall mittelschwere Verletzungen zugezogen. Bietingen (D), 14. Januar 2019: Deutsche Zöllner haben in einem Auto 40 Kilogramm geschmuggelte Münzen entdeckt. Winterthur, 25.01.2019: Das Ladegut auf einem Kehrichtwagen fing Feuer. Um den Brand zu löschen, wurde der Müll auf die Strasse gekippt. Dörflingen, 23. Januar 2019: Unbekannte haben rund 50 Siloballen zerschnitten und zerstochen. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Rupperswil, 22. Januar 2019: Zwei Männer haben im Prodega-Grossmarkt Zigaretten gestohlen. Laut ersten Erkenntnissen waren sie bereits in anderen Filialen aktiv. Winterthur, 21. Januar 2019: Die Stadtpolizei hat ein Diebespaar verhaftet, das für seine Beute einen Lagerraum gemietet hatte. Bonstetten ZH, 19. Januar 2019: Die Polizei fahndet mit diesem Bild nach dem Unbekannten, der ein Geschäft in Bonstetten überfallen hat. Bad Zurzach AG, 19. Januar 2019: Ein 19-jähriger Autofahrer geriet am Freitagabend in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem anderen Auto. Dübendorf, 16. Januar 2019: Auf der Ringwiesenstrasse in Richtung Wallisellen wurde ein Fussgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Neuenhof, 12. Januar 2019: Ein BMW geriet ins Schleudern und kollidierte mit einem defekten Chevrolet-Oldtimer auf dem Pannenstreifen. Dabei wurde ein Pannenhelfer zwischen zwei Autos eingeklemmt und mittelschwer verletzt. Mönthal AG, 9. Januar 2019: Ein mit Sommerreifen ausgestattetes Auto geriet auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen und kam von der Fahrbahn ab. Winterthur, 26. Dezember 2018: Ein Jugendlicher fiel in einen unterirdischen Container für Abfall, weil er sein Kinoticket herausfischen wollte. Er blieb unverletzt. (Symbolbild) Winterthur, 21. Dezember 2018: Zwei Autotransporter kollidieren auf der A1. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 100'000 Franken. Bad Zurzach, 14. Dezember 2018: Im Gasthaus «zum Schlüssel» brach ein Brand aus. Zürich-Brunau, 11. Dezember 2018: Ein Lastwagen blieb unter einer Brücke stecken. Dänikon ZH, 1. Dezember 2018: Ein Mann hat am frühen Samtagmorgen einen Laden überfallen und mehrere Tausend Franken erbeutet. Er konnte flüchten. Dietikon, 27. November 2018: Eine 15-jährige Fussgängerin wurde von einem Personenwagen erfasst und verletzt. Ein Bauer stirbt am 16. November 2018 bei einem Traktorunfall. Ein Autofahrer hat am Donnerstag, den 15. November 2018, auf der Strasse zwischen Besenbüren und Bünzen die Herrschaft über seinen Mercedes-Benz verloren. Am Dienstag, 13. November 2018, stiessen auf der Aarauerstrasse bei Brugg zwei Autos zusammen. In Jonen (AG) brannte ein Pferdestall lichterloh. Ein Lastwagen kippte bei Guntmadingen um. Dabei wurde der Fahrer verletzt. Im Zürcher Seefeld ist am 24. Oktober 2018 ein Lastwagen mit Kranaufsatz umgekippt. Eine Autofahrerin verlor am Samstag, 20. Oktober 2018, die Kontrolle über das Fahrzeug und landete in einem Bach. Weil sie sich ablenken liess, stiess eine Automobilistin am 16. Oktober 2018 frontal mit einem Postauto zusammen. Weil eine Junglenkerin am Dienstagabend, 9. Oktober 2018, einem Reh auswich, verlor sie die Herrschaft über ihren Suzuki und kam von der Strasse kam. Die 19-Jährige Schweizerin blieb unverletzt. In Urdorf ZH sind zwei Männer bei Arbeiten in einem Güllenloch schwer verunfallt. Fahrerflucht nach Kollision mit Töff: Nach einem Unfall auf der Seestrasse in Zollikon am Sonntag, 30. September 2018, fuhr ein 18-jähriger Autofahrer weiter, ohne sich um den verletzten Motorradfahrer zu kümmern. Er stellte sich später und wurde verhaftet. Ein 67-jähriger Velofahrer stürzte am Dienstag, 25. September 2018, eine Mauer hinunter und verletzte sich dabei schwer. Ein Motorradfahrer in Obfelden zog sich am Montagabend in Obfelden schwere Verletzungen zu. Am 23. August brannte in Eschenmosen bei Bülach ein Wohnhaus. Beim Brand in einer Tiefgarage in Gebenstorf AG ist in der Nacht auf Dienstag, den 14. August 2018, grosser Sachschaden entstanden. Zürich, 7. August 2018: Bei einem Selbstunfall im Kreis 8 hat sich ein Auto überschlagen. Zürich, 25. Juli 2018: Im Zürcher Kreis 7 wurde am frühen Mittwochmorgen ein Königspython gefunden. Die Stadtpolizei Zürich sucht nun den Besitzer der ungiftigen Schlange. Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem E-Bike in Oberglatt ist am Dienstag, 24. Juli 2018, der Zweiradlenker schwer verletzt worden. Ein leerstehendes Bauernhaus brannte in der Nacht auf Freitag, 20. Juli, bis auf die Grundmauern nieder. Ein Töfffahrer verunglückte in Dägerlen ZH tödlich. Er war auf einer Kreuzung mit einem Auto zusammengestossen. Der Autofahrer blieb unverletzt. (19. Juli 2018) Zwischen Ammerswil und Dintikon kam es am Mittwoch, 18. Juli 2018 zu einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem BMW. Am BMW entstand Totalschaden. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt. In Leibstadt AG überschlug sich am Montag, 9. Juli 2018, ein Traktor. Der Landwirt erlitt schwere Kopfverletzungen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Regionalpolizei Wettingen-Limmattal erwischte am Montagabend einen Raser bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Spreitenbach. Der 23-jährige Schweizer wurde im Innerortsbereich mit 106 km/h gemessen, wie die Kantonspolizei Aargau am Dienstag mitteilte. Er war mit einem Lieferwagen unterwegs. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz ergibt dies eine strafbare Überschreitung von 52 km/h.

Der junge Lenker aus der Region konnte noch am selben Abend ermittelt werden. Kurz nach Mitternacht meldete er sich persönlich bei der Kantonspolizei Aargau. Zur Einleitung der weiteren Ermittlungen wurde er vorläufig festgenommen.

Die zuständige Staatsanwaltschaft Baden eröffnete ein Strafverfahren nach dem Raserartikel. Der Führerausweis wurde dem jungen Mann aus der Region abgenommen.

(lar)