Infostand in Winterthur

18. April 2016 10:31; Akt: 18.04.2016 12:11 Print

Alien-Gläubige suchen nach Schäfchen

Eine Gruppierung, die angeblich in Kontakt mit Ausserirdischen steht, ist in Winterthur auf Mitgliederfang gegangen. Für einen Experten hat sie «sektenhafte Züge».

storybild

Die Marktgasse in Winterthur: Hier warb die Freie Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien (Figu) um neue Mitglieder. (Bild: Keystone/Gaetan Bally)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Wie und warum das Böse im Menschen beginnt» oder «Hass macht den Menschen zum Unmenschen»: Farbige Broschüren mit solchen Titeln boten drei Männer um die Fünfzig am Samstag an einem Stand in der Winterthurer Shoppingmeile Marktgasse an. Alles gratis zum Mitnehmen.

Umfrage
Glauben Sie an Ausserirdische?
62 %
27 %
5 %
6 %
Insgesamt 525 Teilnehmer

Die Männer sind Mitglieder der Freien Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien (Figu). Sie glauben, dass Ausserirdische sich regelmässig mit Figu-Gründer Eduard Billy Meier austauschen – und nur mit ihm. Auch sind sie überzeugt: Ein weltweit zeitlich begrenzter Geburtenstopp würde der Überbevölkerung der Erde entgegenwirken.

«Missionarisches Verhalten»

Das Interesse der Passanten am Stand hielt sich jedoch in Grenzen – nur wenige blieben stehen und informierten sich. «Viele sind in ihrer eigenen Welt gefangen», sagte Figu-Sprecher Patric Chenaux dem «Landboten». Ihren Hauptsitz hat Figu seit gut 40 Jahren in Turbenthal. Sie besteht aus 30 Aktiv- und 350 Passivmitgliedern.

Für Sektenexperte Georg Schmid hat die Figu «deutlich sektenhafte Züge». Das zeige sich etwa am missionarischen Verhalten der Männer an Infoständen und die dominante Führungsfigur Meier. «Was er sagt, wird nicht hinterfragt», so Schmid. Typisch sei auch die Abgrenzung und Exklusivität der Gruppierung.

Laut Figu-Sprecher Chenaux ist Meier «der letzte Lehrer und Künder der Lehre der Wahrheit im grossen Stil». Die Sektenvergleiche taxiert er als Verleumdung. Und: «Wer unsere Schriften liest, findet grundsätzlich keine Widersprüche.»

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ein Alien am 18.04.2016 11:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hihi

    Lustig, wie fast alle das hier für Humbuck halten (was es auch ist), aber, dass sich Gott vor 2000 Jahren ein Kind in die Welt setzte, dass gleichzeitig er selbst ist und das Wasser zu Wein machte, das erscheint völlig plausibel.

    einklappen einklappen
  • Die kleine Hexe am 18.04.2016 11:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alien 

    Uns fehlten nur noch Alien-Gläubige;) bei denen gibts dann keine Diskussionen über Händedruck sondern über Touch-Screen:)

  • Anpanomi am 18.04.2016 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Quatsch mit Sosse

    Ich glaube schon, dass wir in diesem riesigen Universum nicht die Einzigen sind. Was aber diese Figu-Anhänger von sich geben, ist doch völliger Quatsch mit Sosse.

Die neusten Leser-Kommentare

  • IR am 19.04.2016 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lasst die doch

    Finde die ansichten dieser leute nicht unglaubwürdiger, als diejenigen unserer grossen religionen. Sie sind mir aber irgendwie sympathischer als zb buchverteilende bartträger

  • Bob am 19.04.2016 09:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lustige Zeitgenossen

    OK OK falls mal eine Suppentasse irgendwo gelandet ist ruft mich damit ich mit dem Ding mal ne Runde drehen kann!

  • MrScruffy am 18.04.2016 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Raumschiffologie

    Wenn, würde ich es Raumschiffologie nennen und nicht UFOlogie. Denn ein UFO kann alles sein. Von Vogelschwarm bis zum Heissluftballon ist alles dabei.

  • Anpanomi am 18.04.2016 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Quatsch mit Sosse

    Ich glaube schon, dass wir in diesem riesigen Universum nicht die Einzigen sind. Was aber diese Figu-Anhänger von sich geben, ist doch völliger Quatsch mit Sosse.

  • Die kleine Hexe am 18.04.2016 11:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alien 

    Uns fehlten nur noch Alien-Gläubige;) bei denen gibts dann keine Diskussionen über Händedruck sondern über Touch-Screen:)