28. April 2005 01:12; Akt: 27.04.2005 22:12 Print

Anlaufstelle für Papierlose

Für Sans-Papiers wird im Sommer im Zürcher Volkshaus eine Anlaufstelle eröffnet.

Fehler gesehen?

Migranten ohne legalen Aufenthaltsstatus sollen rechtliche, soziale sowie medizinische Hilfe erhalten.

Hinter der Anlaufstelle stehen der Gewerkschaftsbund der Stadt Zürich, das Colectivo Sin-Papeles sowie weitere Gruppen.

Die Anlaufstelle wird sich in der Anfangsphase über Spenden finanzieren. Mittelfristig müsse sich aber auch der Staat beteiligen, so die Promotoren.