Zu schmale Strasse

12. Juni 2011 15:25; Akt: 12.06.2011 15:28 Print

Ausflug ins Gemüsebeet

Zwei Frauen, drei Kinder und zwei Hunde sind am Samstagnachmittag mit dem Schrecken davongekommen. Ein Auto mit den sieben Insassen fuhr direkt in einen Schrebergarten.

storybild

Das Auto und das Gartenhäuschen wurden stark beschädigt. (Bild: Kapo GR)

Fehler gesehen?

Eine Autolenkerin ist am Samstagnachmittag in Zizers GR in einen Schrebergarten gefahren. Sie kam von der schmalen Strasse ab, durchbrach mit ihrem Fahrzeug den Anlagenzaun, prallte in ein Gartenhäuschen und landete schliesslich in einem Gemüsebeet.

Im Auto befanden sich nebst der Lenkerin eine Beifahrerin, drei Kinder und zwei Hunde. Sie alle konnten unverletzt aus dem Auto steigen. Gartenhäuschen und Fahrzeug jedoch wurden stark beschädigt, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. Ein Lastwagen mit Hebekran musste aufgeboten werden, um das Auto aus dem Gemüsebeet zu hieven.

(ann/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ortskundig am 12.06.2011 17:51 Report Diesen Beitrag melden

    Schade um den schönen Garten

    hoffe doch sehr, dass die unverantwortliche Fahrerin das Gemüse restlos ersetzen wird. Bei 3 balgenden Kindern und 2 Hunden, welche vermutlich nicht mal richtig untergebracht waren, von einer zu schmalen Strasse zu sprechen; entlockt mir Kopfschütteln.

    einklappen einklappen
  • S. Bill am 13.06.2011 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Schmale Strasse

    Oder zu grosses Auto? Na Ja, die Banken helfen gerne bei der Finanzierung

  • 807687 am 12.06.2011 18:53 Report Diesen Beitrag melden

    Ist eine schmale Strasse...

    ... ein Entschuldigungsgrund? Wie breit muss denn eine Strasse sein, damit ein Mensch mit Fahrausweis darauf fahren kann? Oder hat die Fahrerin den Ausweis beim Lotto gewonnen?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bürger am 13.06.2011 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Verantwortungslos

    Diese Dame gehört nicht mehr ans Lenkrad. Auf dem Bild ist deutlich zu Erkennen, dass KEINE Kindersitze und KEINE Hundeboxen montiert sind. Hoffentlich wird die verantwortungslose Fahrerin richtig bestraft. Und die Ausrede wegen der Strassenbreite ist absolut lächerlich. Es ist einfach Schade, dass wegen solchen Autofahrern der Schrebergarten kaputt geht.

    • Lara am 13.06.2011 22:45 Report Diesen Beitrag melden

      Fantasie?

      Und das sehen Sie anhand des Bildes??? Wow... ihre Sehfähigkeit möchte ich gerne haben!!

    einklappen einklappen
  • S. Bill am 13.06.2011 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Schmale Strasse

    Oder zu grosses Auto? Na Ja, die Banken helfen gerne bei der Finanzierung

  • Andreas Heer am 13.06.2011 08:40 Report Diesen Beitrag melden

    Traktoren gehören auf den Acker

    Hurra, ein Traktor weniger auf den Strassen. Diese Ego-Vehikel gehören nicht auf die Strasse, schliesslich haben wir in der Schweiz keine Pisten sondern geteerte Strassen.

  • Thommi am 12.06.2011 21:25 Report Diesen Beitrag melden

    Falsches Auto

    Sie wollte ihren Geländewagen ausprobieren. Leider ist der Lexus nicht für schweres Gelände gebaut. Ein Land Rover wäre dafür besser geeignet.

  • Rhiitaler am 12.06.2011 19:53 Report Diesen Beitrag melden

    Immer diese Offroader

    Immer diese off -Road Roudies...nicht mal im Strebergarten hat man Ruhe vor denen.Aber man sollte ja auch keinen Strebergarten so nahe an so enge Strassen bauen, kein Wunder dass da ab und zu mal ne Gurke abfliegt