In Schachtel im Wald

05. November 2018 07:42; Akt: 05.11.2018 08:48 Print

Ausgesetzter Kater hat neues Zuhause gefunden

Ein kleiner Kater wurde im Wald ausgesetzt. Seine Überlebenschancen waren gering. Jetzt hat er ein neues Zuhause gefunden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Leben des kleinen Katers Yoshi schien dem Ende nah. Er wurde an einem heissen Sommertag in einer Schachtel in einem Zürcher Wald ausgesetzt. Nur dank der feinen Spürnase eines Hundes fand ein Spaziergänger das Baby-Büsi, kurz bevor es verdurstete.

Umfrage
Sind Sie Katzenbesitzer?

Auf Facebook hatte Manuela Gutermann von Yoshis Schicksal erfahren. Da ihre Pflegekatze zum damaligen Zeitpunkt gleich alte Jungen hatte, habe sie sich sofort beim Tierheim erkundigt, bei dem Yoshi abgegeben worden sei. «Dort war man erleichtert, eine geeignete Amme gefunden zu haben», so die Präsidentin des Vereins Katzenfreunde Schweiz.

«Er hat sich prächtig entwickelt»

So kam Yoshi zunächst ins Aargauer Dorf Lengnau, wo drei «Geschwister» auf ihn warteten. «Die Mutter hat Yoshi gleich abgeleckt und wie ein eigenes Kätzchen angenommen», erzählt Gutermann. Die Ziehmutter habe sich auch nicht daran gestört, dass der kleine Kater zu Beginn noch Mühe gehabt habe, die Zitzen zu finden.

In den ersten Tagen musste Yoshi deshalb mit dem Schoppen ernährt werden. Seitdem sind gut zwei Monate vergangen. In der Zwischenzeit hat sich der Kater gut entwickelt: «Er rennt verspielt durch das Wohnzimmer und ist sehr menschenbezogen», so Gutermann. Vor etwa einer Woche galt es aber Abschied zu nehmen: Yoshi und sein Stiefgeschwisterchen Alamea sind zu ihrem neuen Besitzer im Kanton Zürich gezogen.

(tam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mieze am 05.11.2018 08:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Viel Glück Yoshi

    Alles Liebe und Gute für Yoshi. Das macht mich traurig und wütend, Tiere auszusetzen ist und bleibt unterste Schublade ! primitiv!

  • Debbi am 05.11.2018 08:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ausgesetzt

    Ich habe meine Katze imTierheim geholt,diese wurde 1 jährig mit drei Welpen in einem Schuhkarton ausgesetzt und zum Glück gefunden,und es haben alle vier ein schönes neues zu Hause gefunden,und sie dankt es mir jeden Tag. Ich sage es ja immer wieder der Mensch ist das schlimmste Tier.!

    einklappen einklappen
  • Bigi am 05.11.2018 08:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Happy End

    Ich wünsche den beiden Katzen alles gute und dass sie Ihr Katzenleben geniessen können.Dem neuen Besitzer wünsche ich viel Freude mit den beiden süssen Katzen.Auch ein gtosses Dankeschön an die Ammenkatzenmutter,sie hat tolle Arbeit geleistet.Schönes Happy End.

Die neusten Leser-Kommentare

  • ReskOne am 05.11.2018 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    traurig

    verstehe den grund nicht warum man tiere aussetzen muss. bringt es doch einfach zu den div. stationen - tierheim ect. würde es sofort aufnehmen ohne wenn und aber, ein herz für tiere!

  • Sammy am 05.11.2018 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Liebe Frau Gutermann Ein Dankeschön, dass Sie den kleinen Kater bei sich aufgenommen haben! Das zeigt Herz! Den neuen Besitzern wünsche ich viel Freude mit den süssen Katzen! Und der Person, der den kleinen Kater ausgesetzt hat ... nun ja, ich hoffe, Sie werden auch mal so herzlos behandelt!

  • Nesux am 05.11.2018 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wunderschön

    Danke Manuela, für Deinen tollen Einsatz !

  • Rüdiger am 05.11.2018 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorsicht

    Wenn etwas gratis ist, bin ich immer skeptisch. Der Kater ist vielleicht aus einem Inzuchtwurf oder eine nordische Waldkatze, die zurück in den Wald gebracht wurde.

    • die Ritterin am 05.11.2018 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rüdiger

      Und wieso soll die Aussetzung einer norwegischen Waldkatze oder einer Inzuchtkatze legal sein? Bei Inzucht soll eh der Halter hohe Bussen bezahlen müssen.

    einklappen einklappen
  • N.M. am 05.11.2018 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Katzenglück

    Alles Gute! Wünsche den beiden ein wunderschönes Leben!