Embrach

11. Januar 2016 10:16; Akt: 11.01.2016 11:15 Print

Auto fängt in Tiefgarage Feuer

Bei einem Brand in einer Tiefgarage in Embrach ZH ist am frühen Montagmorgen ein Schaden von über 100'000 Franken entstanden.

storybild

In diesem Auto soll der Brand in einer Tiefgarage in Embrach ZH ausgebrochen sein. (Bild: Kapo Zürich)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Grossaufgebot der Feuerwehr Embrachtal und der Stützpunktfeuerwehren Kloten und Opfikon musste am frühen Montagmorgen ausrücken, nachdem eine Anwohnerin gegen 3.00 Uhr eine Rauchentwicklung in einer nahegelegenen Tiefgarage bemerkt hatte.

Die Einsatzkräfte bekämpften den Brand, der bei einem Personenwagen ausgebrochen war, und führten den Rauch aus der Sammelgarage sowie den Treppenhäusern ab. Das betroffene Auto und ein unmittelbar daneben stehendes Fahrzeug, rund drei Dutzend weitere Personenwagen sowie einige Motorräder, wurden durch Russ und Rauch beschädigt. Auch die Garage wurde bei dem Brand in Mitleidenschaft gezogen.

Technischer Defekt am Auto

Die Schadenshöhe wird zurzeit auf über 100'000 Franken geschätzt. Wegen der Rauchentwicklung mussten die umliegenden Liegenschaften evakuiert werden. Die rund 50 Bewohner der Mehrfamilienhäuser konnten gegen 5 Uhr morgens wieder in ihre Wohnungen zurück - verletzt wurde niemand.

Laut dem Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich wird ein technischer Defekt an einem Fahrzeug als Ursache vermutet.

(rad)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Franzl am 11.01.2016 10:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Elektronisch

    Immer wieder beginnen Autos zu unmöglichen Zeiten zu brennen. Irgend wann fahren diese elektronisch gestilten Fahrzeuge um 03.00 Uhr alleine zur Arbeit.

  • SebinaSG am 11.01.2016 12:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    warum wesshalb wieso?

    warum brennt es zurzeit so oft? woran liegt es,dass soviele autos brennen?

    einklappen einklappen
  • Kritiker am 11.01.2016 10:38 Report Diesen Beitrag melden

    Zu viel Brände in der CH

    Es ist extrem wieviele Brände wir in den letzten Tage und Wochen in der Schweiz hatten. Und zum Teil sind dies schreckliche Brandfälle wie zum Beispiel in Steckborn. Irgendwie wird da zu oft unsorgfältig gehandelt im Tagesablauf und einzelne Brände sind vielleicht kriminelle Fälle

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • patrick am 11.01.2016 17:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geklebt

    Was früher bei Autos geschweisst wurde, wird heute mit Kleber geklebt. Daher gibt es viel mehr brennende Fahrzeuge als vor 15 Jahre!!! Gibt es da noch fragen?

  • SebinaSG am 11.01.2016 12:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    warum wesshalb wieso?

    warum brennt es zurzeit so oft? woran liegt es,dass soviele autos brennen?

    • Herr Berger am 11.01.2016 13:25 Report Diesen Beitrag melden

      sparen am Service und Sicherheit

      Kein Geld für ein neues, das alte ist Schrottreif. Versicherungsbetrug nennt sich das oder am Unterhalt gespart.

    einklappen einklappen
  • Karl Garagist am 11.01.2016 11:33 Report Diesen Beitrag melden

    zuwenig Unterhalt oder neue Kiste

    Die Brände häufen sie. Dazu muss man aber auch sagen dass viele an Service und Unterhalt sparen. Selber herumbasteln anstatt in die Garage. Oder aber will man einfach eine neu Kiste?

  • Chevy HHR Besitzer am 11.01.2016 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    Ein HHR weniger in CH

    Gut das niemand verletzt wurde aber leider gibt es jetzt einen Chevy HHR (Auto rechts) weniger in der Schweiz. Davon gibt es ca nur 200 Stück in der Schweiz, zum glück ist es nicht meiner den ich mag meinen sehr.

  • Franzl am 11.01.2016 10:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Elektronisch

    Immer wieder beginnen Autos zu unmöglichen Zeiten zu brennen. Irgend wann fahren diese elektronisch gestilten Fahrzeuge um 03.00 Uhr alleine zur Arbeit.