«Das ist sehr dreist»

25. Februar 2020 04:44; Akt: 25.02.2020 10:51 Print

Autofahrer umfährt Stau auf A1 via Rastplatz

Eine Leser-Reporterin hat in einem Video festgehalten, wie ein Autofahrer bei einem Rastplatz die Autokolonne überholt. Dieses Verhalten nervt sie.

Sehen Sie im Video, wie die Autofahrer den Stau umfahren. (Video: Leser-Reporterin)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Unfall auf der A1 hat am Sonntagnachmittag zu stockendem Verkehr geführt. In die stehende Kolonne geraten war auch Leser-Reporterin Stephi C.* (32). Was sie beim Rastplatz Büsisee-Nord erlebte, konnte sie kaum glauben: «Es gab Autofahrer, die beim Rastplatz die Autobahn verliessen und bei der Einfahrt wieder reindrückten.» Von einer solchen Aktion von einem Auto mit Zuger Nummernschild hat sie ein Video gemacht.

Umfrage
Haben Sie bei einem Stau schon einmal die Abkürzung genommen?

Es handle sich dabei nicht um einen Einzelfall. «In der kurzen Zeit, in der wir dort standen, waren es zwischen zehn und zwanzig Autos, die den Stau so umfahren haben.» Die Autofahrer vor und hinter ihr im Stau hätten den Lenkern den Finger gezeigt. Doch nicht nur überholt hätten sie, sondern sie seien auch sichtbar schneller als die vorgeschriebenen 40 Kilometer pro Stunde gefahren.

«Das ist eine Saumode»

«Ich finde das sehr dreist», sagt C. Viel Zeit gewinne man damit nicht. Insgesamt sei sie auch nur etwa eine Viertelstunde in der Kolonne gestanden. Und das Reindrücken führe zu unnötigem Rückstau. «Man nervt alle anderen Autofahrer damit.»

Von einem egoistischen Verhalten spricht auch Fahrlehrer Willi Wismer. «Da sich die Lenker wieder in die Kolonne einfädeln müssen, sind sie Mitverursacher des Staus», sagt der Präsident des Zürcher Fahrlehrerverbandes. Solches Verhalten beobachte er häufig. «Bei der Ausfahrt Seebach etwa verlassen Lenker oft die Autobahn, um bei der Einfahrt wieder reinzufahren. Das ist eine Saumode und leider nicht verboten.»

TCS rät davon ab

Es gibt keine gesetzliche Bestimmung, die das Vorgehen verbietet, heisst es bei der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage. Deshalb könne man nicht mehr dazu sagen. Beim TCS rät man von solchem Verhalten ab: «Verboten ist das nicht, aber die Zeitersparnis ist gering», sagt Sprecher Daniel Graf. Wenn viele Autofahrerinnen und Autofahrer auf dieselbe Idee kommen, werde es bald auch auf dem Rastplatz Stau geben.

*Name der Redaktion bekannt

(tam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Saskia Wehner am 25.02.2020 05:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1. Welt Problem

    Ist nicht verboten, mich nervt auch vieles, aber wieso immer zu den Medien rennen?

    einklappen einklappen
  • tom am 25.02.2020 06:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ungeduldig und asozial

    Das habe ich schon oft gesehen. Ungeduldige autofahrer, welche denken sie könnten zeit gewinnen. In der realität sind sie dann drei autos weitervorne. Bitte lasst das sein!

    einklappen einklappen
  • Anständiger Ansteher am 25.02.2020 05:23 Report Diesen Beitrag melden

    Passiert auch hier

    Ich sage nur Feierabend auf der A1 bei Winterthur Richtung St. Gallen. Ausfahrt Winterthur Töss und nach ein paar hundert Metern wieder reindrängeln. Schon fast ein Massensport.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandy65 am 25.02.2020 15:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehe ich überall

    Dass sehe ich immer wieder, ist nichts neues. Aber leider klappt es ja auch, denn man lässt die Autos schön brav wieder rein.

  • Ziegelacker am 25.02.2020 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leider auch schon erlebt.

    Habe schon erlebt das ein Bussfahrer von Twerenbold mit dem Car das gemacht hat.

  • Mr. Privilic am 25.02.2020 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Völlig okay

    Mache ich selbst genauso. Wer sich nicht seine Vorteile verschafft wenn sie sich anbieten erreicht nichts im Leben.

  • Gelangweilter am 25.02.2020 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Laaaaaangweilig

    Mimmi miii!!! Und mich nerven solche Tanten die im Stau Kamera zücken müssen... und jetzt??? Interessierts irgend wer???

  • Pferdchen am 25.02.2020 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stau umfahren

    Wo ist das Problem? Sowas sehe ich jeden Tag auf verschiedenen Strecken. 1. kann dass ja jeder auch machen, daher nicht ärgern und 2. wird das nur solange gemacht, bis man Vorne niemanden mehr reinlässt. Wenn ich sowas sehe, dann mache ich zu und lasse ihn nicht rein. Leider sieht man aber das ganze Manöver nicht immer. Ich würde es nicht machen denn schlussendlich spricht man von einem Zeitgewinn von vielleicht 2-3 Minuten.....

    • sagamol am 25.02.2020 15:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pferdchen

      Dann machen sie mal vorne zu. Ein Leichtes einfach etwas noch weiter vor zu fahren, denn die Einspurstrecken sind mind. 150 Meter lang und da gibt es immer eine Lücke. Jeder selber Schuld, der sich immer hinten anstellt und dann auf dicke Hose macht ;-)

    einklappen einklappen