Zürich

12. Juli 2010 22:00; Akt: 12.07.2010 21:55 Print

BVK: Support für Untersuchung

Die Administrativuntersuchung zu den Vorfällen in der BVK-Personalvorsorge wird von einer Subkommission des Zürcher Kantonsrats unterstützt.

Fehler gesehen?

Dies gab Martin Arnold (SVP), Präsident der Finanzkommission, gestern im Kantonsrat bekannt. Ziel dieser Subkommission ist es, zu beurteilen, wie zweckmässig und vollständig die Administrativuntersuchung ausfällt. Dabei behält man sich eine allfällige Parlamentarische Untersuchungskommission explizit vor. Der ehemalige BVK-Anlagechef sitzt wegen Korruptionsverdachts seit Ende Mai in U-Haft – er wurde fristlos entlassen.

(20 Minuten)