Dietlikon ZH

15. Juli 2014 13:48; Akt: 15.07.2014 13:48 Print

Bewaffneter überfällt McDonald's-Filiale

Ein bewaffneter Unbekannter hat in der Nacht auf heute den McDonald's in Dietlikon ausgeraubt. Er erbeutete mehrere tausend Franken. Verletzt wurde niemand.

storybild

Das überfallene McDonald's Restaurant befindet sich im Industriegebiet von Dietlikon. (Bild: Google Earth)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Passiert ist es in der Nacht auf Dienstag: Ein maskierter Mann überfiel gegen 2 Uhr den McDonald's an der Industriestrasse in Dietlikon ZH. Er bedrohte die beiden Angestellten mit einer Pistole und verlangte Bargeld. Der Räuber zwang das Personal unter Waffengewalt ins Büro und entwendete anschliessend mehrere tausend Franken aus dem Tresor, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Kurz darauf flüchtete der Räuber zu Fuss via Industriestrasse in unbekannte Richtung.

Bei dem noch nicht identifizierten Täter handelt es sich gemäss Aussagen von Auskunftspersonen um einen Mann zwischen 20 und 35 Jahren. Er ist zwischen 170 und 180 Zentimeter gross und von mittlerer Statur. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Gesichtsmaske mit drei Löchern, dazu schwarze Hosen, einen Pullover mit Kapuze und weisse Turnschuhe der Marke Adidas. Die Polizei sucht Zeugen.

(kv)