Zürich

03. Februar 2011 22:27; Akt: 03.02.2011 20:31 Print

Billettautomat wollte kein Münz

Nicht schlecht staunte ein Reisender, als er an einem der neuen ZVV-Billettautomaten ein Kurzstrecken-Ticket für 2.20 Franken bar zahlen wollte: «Bezahlung mit Münzen nicht möglich. Betrag zu hoch», hiess es auf dem Display.

storybild

Ein Billettautomat des ZVV erachtet den Betrag von 2.20 Franken als zu hoch für die Barzahlung.

Fehler gesehen?

Er müsse eine Zahlkarte verwenden. In Wahrheit sei beim betreffenden Automaten wohl die Kasse voll gewesen, erklärt ZVV-Sprecher Thomas Kellenberger auf Anfrage. «Die 30 neuen Automaten in der Stadt Zürich laufen immer noch im Testbetrieb und zurzeit kann man nur einen einzigen Fehlermeldungs-Text programmieren», sagt er. «Im vorliegenden Fall hat der leider nicht gepasst.» Man arbeite aber daran, dies zu verbessern – durch einen neuen, allgemeiner gehaltenen Text.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tony R. am 06.02.2011 22:32 Report Diesen Beitrag melden

    Betrag zu hoch II

    Oh - eine ungewohnte Ehrlichkeit! Jetzt merkt es sogar der Automat, dass der ZVV zu teuer ist...

  • G. May am 04.02.2011 13:16 Report Diesen Beitrag melden

    Neue Automaten

    Ach diese neuen Automaten, mir wird noch immer übel, wenn ich so einen benutzen muss - leider werden sie Standard - zum Glück ist bald wieder Frühling, dann kann ich mit der Vespa fahren.

  • Stefan am 04.02.2011 13:43 Report Diesen Beitrag melden

    Bei vielen Automaten nur mit Münz

    Wenigstens kann man hier mit allem bezahlen. Bei vielen Automaten der VBZ oder z.B. auch Winterthurer Verkehrsbetriebe ist eine Zahlung mit Noten nicht möglich. Entweder man hat dann Münz für X-Franken dabei oder bezahlt zweimal die gleiche Zone weil man dann erst nur bis zum Bahnhof mit Münz zahlen kann und erst dann es dort Automaten gibt wo man mit Noten oder Karten bezahlen kann. Abzockerei nenn ich so was.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tony R. am 06.02.2011 22:32 Report Diesen Beitrag melden

    Betrag zu hoch II

    Oh - eine ungewohnte Ehrlichkeit! Jetzt merkt es sogar der Automat, dass der ZVV zu teuer ist...

  • Versteckte Kamera am 05.02.2011 17:48 Report Diesen Beitrag melden

    2.20: "Betrag zu hoch"

    Ist mir auch schon passiert. Am Bellevue. Man guckt blöd um sich und denkt, man werde gerade für die "versteckte Kamera" gefilmt.

  • Simon Trachsel am 04.02.2011 21:52 Report Diesen Beitrag melden

    Billettpreise runter :-)

    Dann müssen wohl die Billettpreise runter :-)

  • Andreas Kyriacou am 04.02.2011 21:35 Report Diesen Beitrag melden

    Fehlermeldungtext?

    Eine Oktalzahl tuts doch auch...

  • Stefan am 04.02.2011 13:43 Report Diesen Beitrag melden

    Bei vielen Automaten nur mit Münz

    Wenigstens kann man hier mit allem bezahlen. Bei vielen Automaten der VBZ oder z.B. auch Winterthurer Verkehrsbetriebe ist eine Zahlung mit Noten nicht möglich. Entweder man hat dann Münz für X-Franken dabei oder bezahlt zweimal die gleiche Zone weil man dann erst nur bis zum Bahnhof mit Münz zahlen kann und erst dann es dort Automaten gibt wo man mit Noten oder Karten bezahlen kann. Abzockerei nenn ich so was.