Uetikon am See ZH

10. Februar 2011 16:00; Akt: 10.02.2011 18:00 Print

Brand in Wohnung gelegt

Bei einem Wohnungsbrand am Donnerstagvormittag in Uetikon am See ist Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Fehler gesehen?

Bewohner eines älteren Dreifamilienhauses hatten kurz vor 11 Uhr Rauch im Treppenhaus festgestellt und die Feuerwehr benachrichtigt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Die Einsatzkräfte konnten das in der Wohnung im Mittelgeschoss ausgebrochene Feuer schnell löschen.

Nach erster Beurteilung des Brandermittlers steht Brandstiftung im Vordergrund. Die Täterschaft sei zurzeit unbekannt, polizeiliche Ermittlungen seien eingeleitet worden, heisst es in der Mitteilung.

(sda)