Silvesterlauf

14. Dezember 2008 22:34; Akt: 14.12.2008 22:40 Print

Das grosse Rennen vor dem Weihnachts-Schmaus

von Regina Ryser - Am Silvesterlauf trotzten rund 16  300 Teilnehmer den tiefen Temperaturen.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Dick eingehüllt in mehrere Kleiderschichten, die Wollmütze bis zu den Augen gezogen, rannten die kleinsten Teilnehmer gestern Nachmittag durch die Zürcher Innenstadt. Gemeinsam mit Mami oder Papi legten sie die 1,4 Kilometer zurück. «Der Silvesterlauf ist für die Kids ein tolles Erlebnis und animiert sie zum Sportmachen», sagt Teilnehmerin Nathalie Kägi mit ihrer Tochter Melina (4). Und Uschi Behre findet: «Die Strecke ist sehr schön, und die tolle Atmosphäre spornt die Kinder noch mehr an.» Zum ersten Mal ohne Eltern mitgelaufen ist am Silvesterlauf Nils Haumüller: «Es war zwar kalt, aber total cool.» Stolz präsentierte der Neunjährige seine Medaille.

Auch die Veranstalter sind glücklich: «35  000 Zuschauer feuerten die Läufer unermüdlich an. Und das Wetter hat gestimmt», sagt Bruno Lafranchi, OK-Präsident des Silvesterlaufs. 14  221 Läufer (davon 39 Prozent Frauen) in 29 Kategorien waren am 32. Zürcher Silvesterlauf dabei. Lafranchi: «Viele machen mit, um das alte Jahr joggend hinter sich zu lassen und damit sie vor dem gros­sen Festschmaus sportlich aktiv waren.» Bei den Profis machten Viktor Röthlin und Sabine Fischer das Rennen.