Buchs AG

21. Juni 2014 10:41; Akt: 21.06.2014 10:42 Print

Exhibitionist erschreckt Kinder auf Pausenplatz

Ein Unbekannter legte sich am Freitag vor Primarschülern nackt auf den Boden. Daraufhin alarmierten die Kinder eine Lehrperson, die die Polizei rief. Der Mann konnte flüchten.

Der Vorfall geschah bei der Schulanlage «Risiacher».

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Buchs AG hat sich am Freitagnachmittag ein unbekannter Mann vor Schülerinnen und Schülern einer Primarschule entblösst. Als die Polizei kurz darauf auf dem Schulareal eintraf, war der Exhibitionist bereits verschwunden. Der Mann war vermutlich mit einem Velo geflüchtet.

Eine Fahndung mit mehreren Patrouillen sei ohne Erfolg verlaufen, schrieb die Kantonspolizei Aargau am Samstag in einer Mitteilung. Der Zwischenfall ereignete sich um 13.15 Uhr am Freitag auf der Schulanlage «Risiacher» am Rosengartenweg in Buchs.

Der zwischen 50 und 60 Jahre alte Mann habe sich vor den Kindern entblösst und nackt auf den Boden gelegt. Die Kinder - Viert- und Fünftklässler - hätten darauf eine Lehrperson alarmiert und diese habe die Polizei gerufen. Die Eltern der Kinder wurden noch am Freitag von der Schulleitung über den Zwischenfall orientiert.

Die Polizei hat wegen des Exhibitionisten Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Der Mann habe graue Haare und eine eher feste Statur, beschreibt sie den 50- bis 60-Jährigen.

(sda)