Winkel ZH

04. November 2013 11:52; Akt: 04.11.2013 12:47 Print

Feuer bei der Feuerwehr

Heute Montag brannte es im Feuerwehrgebäude in Winkel. Der Brand wurde von den eigenen Leuten rasch gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen 5.30 Uhr morgens meldete ein Anwohner um das Feuerwehr-Depot in Winkel einen Brandgeruch: vom Feuerwehr-Gebäude her. In diesem brannte es. Betroffen war das Depot des Feuerwehrverbundes Bachenbülach-Winkel in Winkel. Der Verbund unterhält auch noch ein zweites in Bachenbülach, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage erklärte.

Die Bewohner oberhalb des Depots wurden geweckt, mussten aber nicht evakuiert werden. Die grosse Hitzeentwicklung, Russ und Rauch verursachten einen Schaden von mehreren Hunderttausend Franken an den Räumlichkeiten und den vier abgestellten Feuerwehrfahrzeugen. Personen kamen keine zu Schaden.

Die Brandursache ist noch unklar, die Kantonspolizei vermutet in ihrer Medienmitteilung einen technischen Defekt. Einzig Brandstiftung könne ausgeschlossen werden.

(pwe)