Zürich

27. Februar 2011 22:16; Akt: 27.02.2011 21:20 Print

Filmemacher wandelt auf den Spuren Buddhas

In China wird er lachend und mit kugelrundem Bauch dargestellt, in Indien trägt Buddha asketische und in Tibet dämonenhafte Züge.

storybild

Am Montag Abend zeigt Fotojournalist Burno Baumann im Volkshaus die Live-Reportage «Auf den Spuren des Buddha».

Fehler gesehen?

In seiner Live-Reportage wandelt der Filmemacher Bruno Baumann auf den Spuren von Siddharta Gautama, dem Begründer des Buddhismus. Der Vortrag wird am Montag und Dienstag Abend im Zürcher Volkshaus gezeigt.

www.explora.ch