15. Januar 2008 09:29; Akt: 15.01.2008 17:24 Print

Flugzeug-Feeling im Tram

Wie im Flugzeug in Zürich Tram fahren, das ist seit heute in einem Fahrzeug der Linie 3 der Zürcher Verkehrsbetriebe (VBZ) möglich.

Fehler gesehen?

Die Fluggesellschaft Swiss will in den drei Euro 2008-Städten Basel, Zürich und Genf Begeisterung für den Fussball wecken und hat darum je ein Fan-Tram auf die Schienen geschickt. Das Swiss-Tram in Zürich hat drei echte Flugzeugsitze an Bord.

Die Swiss will sich vor der Euro 2008 als «Airline For All Fans» profilieren, wie sie am Dienstag mitteilte. Mitarbeiter der Fluggesellschaft posieren auf den Fahrzeugen als jubelnde Fans der Teilnehmer-Länder.

In Zürich verkehrt das Fan-Tram auf der Linie 3, einer Zubringerlinie zum Stadion Letzigrund. Nach Angaben der Zürcher Verkehrsbetriebe verkehren seit einigen Wochen auch Trams und ein Bus anderer Sponsoren auf dem Zürcher Netz.

In Basel ist das Fan-Tram seit Dienstag auf der Linie 15 unterwegs. Sein Genfer Pendant hatte schon am Montag Jungfernfahrt; es verkehrt auf verschiedenen Linien.

In Bern, der vierten Schweizer Host City, hat die Swiss kein Fan-Tram. Die Landeshauptstadt sei keine Destination der Airline, sagte Swiss-Sprecherin Ines Barnetta auf Anfrage dazu. Die drei Swiss-Fan-Trams werden bis zum Ende der Europameisterschaft im Juni unterwegs sein.

(sda)