Villigen AG

16. Februar 2019 10:38; Akt: 10.07.2019 13:49 Print

Frontalkollison mit Töff fordert Schwerverletzten

Auf dem Villigerfeld verunglückte ein Motorradfahrer schwer. Er prallte in ein entgegenkommendes Auto.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Freitagnachmittag kam es in Villigen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus der Region Baden fuhr hinter einem Lastwagen in Richtung Remigen.

Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, beabsichtigte der Mann, den LKW zu überholen, und schwenkte auf die Gegenfahrbahn aus. Dort krachte er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Strasse gesperrt

Durch den Aufprall verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er musste mit dem Rettungshelikopter ins Kantonsspital Aarau überführt werden. Die PW-Lenkerin wurde leicht verletzt. Ihre drei Kinder, die ebenfalls im Auto sassen, blieben unverletzt.

Die Strasse musste für die Tatbestandsaufnahme für rund vier Stunden gesperrt werden.

(fss)