Winterthur

21. Februar 2020 16:22; Akt: 21.02.2020 18:11 Print

Fussgängerin wird von LKW erfasst und stirbt

In Winterthur ist es am Freitagnachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Eine Fussgängerin wurde von einem Lastwagen erfasst.

Das sagt Polizeisprecher Adrian Feubli zum Unfall. (Video: BRK News)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Ohrbühlstrasse ist es am Freitag zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einer 86-jährigen Frau gekommen. Der Notruf ging kurz vor 14.15 Uhr ging bei der Stadtpolizei Winterthur ein. Es hiess, eine Frau sei im Bereich des Fussgängerstreifens von einem Lastwagen erfasst worden.

Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte trafen auf eine Frau mit schwersten Verletzungen, wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilt. Die 86-jährige Schweizerin wurde noch vor Ort reanimiert, verstarb jedoch auf der Unfallstelle.

Grossräumig abgesperrt

Beim Lastwagenchauffeur handelt es sich um einen 75-jährigen Deutschen. Die Unfallursache ist noch unklar, die Stadtpolizei Winterthur hat im Auftrag der Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die Angaben zu diesem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Winterthur zu melden (Telefon 052 267 51 52).

Für die Unfallaufnahme wurde die Ohrbühlstrasse grossräumig abgesperrt. Es ist mit grossen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.


Video: BRK News

(tam)