Zürich-City

15. Juli 2014 06:04; Akt: 15.07.2014 06:04 Print

Gäste kochen für die Restaurant-Crew

Verkehrte Welt in Bü's Restaurant an der Zürcher Kuttelgasse. Für einmal kochten am Montagmittag nicht die Angestellten für die Stammgäste – sondern andersrum.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Idee dazu stammte vom Chef selbst. Jörg Bühler – von allen nur Bü genannt – führt seit zwölf Jahren das Bü's Restaurant an der Kuttelgasse bei der Bahnhofstrasse. Unter dem Vorwand, am Abend ein Beach-Bankett steigen zu lassen, musste sein ganzes Team am Montag um 10 Uhr antraben. «Mit dieser Überraschung möchte ich meinen Mitarbeitern danke sagen – sie leisten alle eine hervorragende Arbeit», so Bühler.

Als die 13 Angestellten dann statt an die Arbeit auf eine Stadtführung gingen, ahnten sie, dass kein Bankett auf dem Programm stand. «Die Überraschung war noch grösser, als wir von der Führung zurückkamen und uns ein mehrgängiges Mittagessen erwartete», sagt Service-Angestellte Andrea Halter aus Österreich.

In der Küche spannte Bühler vier Stammgäste der ersten Stunde ein: Rico Seitz, Claudio Antonacci, Michael Flury und Christian Keller. Die Hobby-Köche, die eigentlich im Bankensektor arbeiten, kochten unter anderem Currysuppe, bruzelten Filets und zauberten ein Tiramisù auf den Tisch. «Bü sprach uns auf sein Vorhaben an und wir stimmten mit grosser Freude zu», sagt Seitz. «Es ist gleichzeitig auch ein Dank von unserer Seite.»

(kv)