Stapo Zürich

04. Dezember 2018 05:45; Akt: 04.12.2018 05:45 Print

Polizeihund Hook sucht am liebsten Cannabis

Diensthund Hook (12) verabschiedet sich in seinen wohlverdienten Ruhestand. Herrchen David Boller erzählt von den grössten Erfolgen der Spürnase.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

4313 Tage war der Schäferhund Hook im Dienst für die Stadtpolizei Zürich. Seit er ungefähr drei ist, begleitet er sein Herrchen – Diensthundeführer David Boller – zu verschiedenen Einsätzen. In den ersten Jahren noch als Schutz- und Suchhund aktiv, war er ab dem 7. Lebensjahr ausschliesslich für die Betäubungsmittel- und Gegenstandssuche zuständig.

Umfrage
Wären Sie gerne Hundeführer bei der Polizei?

Mit seinen 12 Jahren darf er nun in den wohlverdienten Ruhestand. Der Rüde wird bei seinem Herrchen und dessen Familie bleiben: «Wir haben eine unglaublich enge Bindung», sagt der Polizist. So brachte Hook sogar die Ringe an der Hochzeit von Boller und seiner Frau.

Das sind Hooks grösste Erfolge:

• In einem Robidog beim Letten fand die Spürnase 61 Ecstasy-Pillen. Unbekannte hatten während einer Party die Beamten samt Hund erblickt und die Drogen an dem aussergewöhnlichen Ort deponiert.

• Bei einer anderen Gelegenheit erschnüffelte Hook 520 Gramm Heroin. Nachdem die Beamten in der Wohnung des Verdächtigen nichts gefunden hatten, gingen sie in den Keller. Dort waren die Drogen in einem Elektrobehälter versteckt. Auch 1,4 Kilogramm Kokain entdeckte der Rüde bei einer anderen Hausdurchsuchung.

• Unzählige Male hat der Diensthund Cannabis erschnüffelt: «Das sucht er am liebsten», sagt Boller. Aber auch in seiner Freizeit kann es der Rüde nicht sein lassen. Bei einem Spaziergang legte er sich plötzlich neben einen Mann. Wie sich herausstellte, hatte dieser Haschisch in den Schuhen versteckt. Ein anderes Mal steckte er sein Näschen in die Handtasche einer Frau: «Obwohl da ein feines Brötchen lag, wollte Hook das Marihuana, das auch noch in der Tasche war», erzählt Boller.

• Aber nicht nur in der Betäubungsmittelsuche ist Hook ein Ass. Auch Gegenstände findet der Schäferhund auf Anhieb. Nach einem Raub im Kreis 5 hatte der Täter ein 30 Zentimeter langes Messer weggeworfen. Der Mann wurde kurz darauf gefasst. Seine Tatwaffe fand der Rüde 300 Meter vom Tatort entfernt auf einer Wiese.

• Auch bei der Personensuche war der Schäferhund erfolgreich. So fand er nach einem Gewaltdelikt den verletzten und blutend auf dem Boden liegenden Täter unweit vom Tatort entfernt.

• Der Superhund hat zudem zahlreiche Erfolge bei Hundeprüfungen vorzuweisen. Neben der kantonalen Polizeihundeprüfung belegte er auch bei der Begleithundeprüfung den ersten Platz. 2012 konnte er aber seinen grössten Prüfungserfolg verzeichnen. Bei der Prüfung für Betäubungsmittelspürhunde DHP Ramsen belegte der Rüde den ersten Platz und schlug sogar die Hunde des Deutschen Zolls.

• Der 44 Kilogramm schwere Rüde ist ein sanfter Riese: «Hook ist extrem sozial und unglaublich lieb.» So ist Boller häufig ohne Leine unterwegs. Dabei hatte das Duo mal eine etwas unschöne Begegnung: «Zwei Frauen sassen auf einer Mauer, gleich hinter ihnen war ein Bach.» Plötzlich stand Hook vor ihnen: «Die beiden erschraken so sehr, dass sie nach hinten ins Wasser fielen.» Obwohl sie klitschnass waren, hegten die beiden keinen Groll: «Es war mir aber wirklich sehr unangenehm», so Boller. Hook hingegen verstand die Aufregung nicht: «Er stand seelenruhig da – so als ob nichts passiert wäre.»

(mon)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vivu am 04.12.2018 07:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön

    Herzige Geschichte, Hook verdient seinen Ruhestand nach seinem wertvollen Einsatz! Schön, dass er bei seiner Familie bleiben darf um seine letzten Jahre zu verbringen.

  • Anonym am 04.12.2018 07:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolles Team

    Ein ganz toller Hund. Ich glaube aber, dass er weiterhin trotz rente mal das eine oder andere Gras finden wird ;) Ein tolles Team! Wünsche den beiden alles Gute und viel Glück.

  • Hundefreund am 04.12.2018 08:12 Report Diesen Beitrag melden

    Rente

    Hoffentlich bekommt er uch eine anständige Rente. Viel Glück den beiden und "weiterhin viel Erfolg". Bin sicher dass er im Rihestand die einen oder anderen Drogen noch findet.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rigorosa am 04.12.2018 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Danke und alles Gute

    Hunde sind treu, intelligent und lernen schnell. Hook ist ein tolles Beispiel dafür und ich hoffe, den Bericht lesen viele, die eine Abneigung gegen Hunde haben. Der Hund ist und bleibt der beste Freund des Menschen, auch wenn es Ausnahmen davon gibt. Doch diese sind von Menschen so erzogen oder geprägt worden, leider.

  • Heidi Heidnisch am 04.12.2018 10:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der gute Duft

    Ich hoffe doch sehr, dass seine Familie einfühlsam genug ist, um dem guten Hund zumindest ein Hanfpflänzchen neben die Hundehütte zu stellen, nachdem er sein Leben lang diesem Duft nachrennen musste. Er würde es sonst sicher vermissen...

  • Nati am 04.12.2018 08:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Thank you!

    Danke für die tadellose Arbeit, Hook! Geniesse die Pension und sehr, sehr schön das du bei deinem Partner bleiben darfst!

  • Hundefreund am 04.12.2018 08:12 Report Diesen Beitrag melden

    Rente

    Hoffentlich bekommt er uch eine anständige Rente. Viel Glück den beiden und "weiterhin viel Erfolg". Bin sicher dass er im Rihestand die einen oder anderen Drogen noch findet.

  • Anonym am 04.12.2018 07:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolles Team

    Ein ganz toller Hund. Ich glaube aber, dass er weiterhin trotz rente mal das eine oder andere Gras finden wird ;) Ein tolles Team! Wünsche den beiden alles Gute und viel Glück.