Schutzprogramm des Zoo Zürich

13. Oktober 2018 13:11; Akt: 13.10.2018 13:11 Print

Illegal gehaltene Baby-Affen lernen klettern

Junge Orang-Utans, die illegal als Haustiere gehalten wurden, werden in einer Pflegestation auf ein selbstständiges Leben vorbereitet.

In einer Auffangstation in Sumatra werden junge Orang-Utans auf das Leben in der Wildnis vorbereitet. (Video: Zoo Zürich)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Junge Orang-Utans klettern in einem Regenwald auf Sumatra auf Bäumen und tollen ausgelassen herum. Was im Video herzig aussieht, hat einen traurigen Hintergrund. Denn die Affen wurden noch vor kurzem illegal als Haustiere gehalten.

Nun leben die beschlagnahmten Jungtiere in einer Auffang- und Pflegestation des Orang-Utan-Schutzprogramms SOCP. Der Zoo Zürich unterstützt zusammen mit der Stiftung Paneco dieses Projekt und hat Mitarbeiter für einen Besuch vor Ort geschickt.

Täglicher Ausflug in die Regenwaldschule

Nur etwa eine Autostunde von der Grossstadt Medan entfernt werden die geplagten Orang-Utans in der extra dafür eingerichteten Pflegestation auf ein Leben in der Wildnis vorbereitet: «Dazu gehört auch der tägliche Ausflug in die Regenwaldschule», wie Rita Schlegel vom Kommunikationsteam des Zoos Zürich erklärt. «Die Tiere verbringen jeden Nachmittag eine Stunde dort.»

Illegal gehaltene Baby-Affen lernen klettern

Dabei lernen sie klettern, spielen und sich wie Orang-Utans in einer natürlichen Umgebung zu verhalten. Bis zu fünf Jahre bleiben die Jungtiere in der Station: «Danach werden sie in einem geschützten Wald wieder angesiedelt.»

(mon)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Les animaux am 13.10.2018 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tiere sind die besseren Menschen

    Es ist richtig und wichtig, Tieren in Not zu helfen, überall auf dieser Welt. Danke Zoo-Zürich für die Unterstützung!

  • zornroeschen am 13.10.2018 14:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zoo

    Tolles Engagement Zoo Zürich!

  • BRUMMPÄNGLI am 13.10.2018 15:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hoffnungslos

    Und ein paar Jahre später werden sie von Wilderern erschossen. Es ist ein Trauerspiel. Das selbe gilt für Elefanten, Nashörner gewisse Tieger etc etc.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Te Rasse am 13.10.2018 17:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    All diese tierliebenden Menschen

    Freuen sich und im nächsten Moment verfluchen sie den Zoo wieder

  • BRUMMPÄNGLI am 13.10.2018 15:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hoffnungslos

    Und ein paar Jahre später werden sie von Wilderern erschossen. Es ist ein Trauerspiel. Das selbe gilt für Elefanten, Nashörner gewisse Tieger etc etc.

    • tjt am 13.10.2018 16:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @BRUMMPÄNGLI

      Sie kommen auf eine Insel, dort dürfen nur Betreuer, Tierärzte hin, wenn überhaupt.

    • Kath-Pelangi am 13.10.2018 16:56 Report Diesen Beitrag melden

      geschützter Wald

      Das stimmt so nicht, die Orang Utans leben in einem geschützten Wald.

    • Meimei am 13.10.2018 19:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @BRUMMPÄNGLI

      Vielleicht können sich diese Tiere in freier Wildbahn noch vermehren , so überleben deren Nachkommen wenn sie glück haben. wär doch wünschenswert.

    • Marie Stella am 15.10.2018 20:17 Report Diesen Beitrag melden

      Lebensraum der Tiere ist die Zielscheibe!

      Bisher sind Orang Utans nicht wirklich die Zielscheibe von Wilderer - gottseidank. Es ist eher ihr Lebensraum, der Zielscheibe der "Wilderer" ist. Denn durch die Rodung von Regenwald gewinnt man Fläche für Palmölplantagen

    einklappen einklappen
  • pinga am 13.10.2018 15:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    love orang utans

    soo süss! eine wirklich gute sache!

    • Schimpanski am 14.10.2018 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @pinga

      Sorry, ich liebe auch alle Tiere, aber die sind mir definitiv zu Rot

    einklappen einklappen
  • Zoo Zürich / Paneco am 13.10.2018 14:49 Report Diesen Beitrag melden

    Nachhaltig

    Der Zoo Zürich wie auch Paneco leisten sehr tolle Arbeit! Schön zu sehen wie Orangutans und der Regenwald durch sie nachhaltig geschützt werden.

    • Papagay aus dem Dählhölzli am 14.10.2018 11:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zoo Zürich

      Nur sollten Sie wissen, das Regenwald langsam zur Sonnenterrasse wird

    einklappen einklappen
  • Tierpfleger am 13.10.2018 14:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nie legal

    einen Affen privat zu halten ist immer illegal. was für eine Frage