Zürich

05. Januar 2016 18:16; Akt: 05.01.2016 18:18 Print

In den Strassen war es zappenduster

Die Strassenlampen in den Zürcher Stadtkreisen 2,3 und 4 wurden am Dienstagabend erst verspätet eingeschaltet. Grund dafür waren Schaltarbeiten.

storybild

So wie hier auf der Birmensdorferstrasse in Zürich-Wiedikon war es vielerorts dunkel. (Bild: 20M)

Fehler gesehen?

Wer am Dienstagabend in den Strassen der Zürcher Stadtkreise 2, 3 und 4 unterwegs war, brauchte gute Augen. Die Strassenbeleuchtung funktionierte nicht. Wie das Elektrizitätswerk Zürich (EWZ) mitteilt, waren Schaltarbeiten der Grund dafür. Die Störung dauerte gemäss Mitteilung von 17.20 bis 17.45 Uhr. Inzwischen brennt die Beleuchtung überall wieder.

(20M)