Zürich-Schwamendingen

23. November 2017 21:15; Akt: 24.11.2017 08:41 Print

Junge Männer verprügeln bei Sportplatz Rentner

Mehrere unbekannte junge Männer sind beim Sportplatz Heerenschürli auf drei ältere Männer losgegangen. Eines der Opfer ist der Wirt des dortigen Restaurants.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Mann liegt mitten auf der Strasse am Boden, drei Jugendliche rennen weg. Diese Szene ist auf einem Foto eines Leser-Reporters zu sehen. Abgespielt hat sich das Ganze am vergangenen Freitag um zirka 23.30 Uhr an der Helen-Keller-Strasse unmittelbar beim Sportplatz Heerenschürli in Zürich-Schwamendingen.

Wie die Stadtpolizei Zürich gegenüber 20 Minuten bestätigte, wurden insgesamt drei ältere Männer von mehreren jungen unbekannten Tätern angegriffen. Zwei der drei Opfer wurden bei dem Angriff leicht verletzt. Die Befragung der Geschädigten sei immer noch im Gang. Ermittlungen nach den mutmasslichen Tätern seien am Laufen.

Wie Blick.ch berichtet, handelt es sich bei einem der Opfer um den Wirt des Restaurants Heerenschürli. In dieses verlangten an jenem Abend zwei Jugendliche Eintritt - obwohl das Lokal bereits geschlossen war. Als der Wirt den Eintritt verweigerte, wurden die beiden jungen Männer handgreiflich. Unterstützt von weiteren Kollegen schlugen sie dem 65-jährigen ins Gesicht. Auch ein Kollege, der ihm zu Hilfe eilte, kassierte Schläge.

(20M)