Brüttisellerkreuz

26. Februar 2019 08:12; Akt: 26.02.2019 08:39 Print

Verkehrschaos auf A1, weil Baustelle zu spät öffnete

Eine Baustelle beim Brüttisellerkreuz öffnete heute Morgen zu spät. Dies führte zu einem langen Rückstau.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der A1 nahe dem Brüttisellerkreuz hat sich am Dienstagmorgen ein langer Stau gebildet. Grund dafür ist eine Nachtbaustelle, die zu spät geöffnet hat. Um 5.30 Uhr war die Strasse noch immer gesperrt, was zu einem grossen Rückstau geführt hat.

Wie ein Sprecher von Viasuisse bestätigt, hat sich der Stau auch gegen 8 Uhr noch nicht aufgelöst. Augenblicklich muss noch immer mit 40 Minuten Zeitverzögerung gerechnet werden. Dies wirkt sich auch auf weitere Hauptstrassen in Zürich aus, die ebenfalls stärker als sonst befahren sind.

Ein Leser-Reporter hat sich über die lange Fahrzeit aufgeregt. «Ich habe für den Weg zur Arbeit heute Morgen 2 Stunden und 30 Minuten gebraucht. Normalerweise fahre ich 45 Minuten. Ich bin viel zu spät zur Arbeit gekommen!»

(doz)