Neftenbach ZH

12. März 2014 16:14; Akt: 12.03.2014 16:22 Print

Lastwagen-Chauffeur von Mulde erdrückt

Ein Mann hat heute Mittwoch seinen Arbeitskollegen tot auf dem firmeneigenen Muldendepot aufgefunden. Der Chauffeur war unter einer Mulde eingeklemmt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einem Arbeitsunfall im zürcherischen Neftenbach ist am Mittwochvormittag ein 59-jähriger Lastwagenchauffeur tödlich verletzt worden. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte, ist die Ursache des Unfalls noch nicht ganz klar.

Der Mann wollte mit dem Lastwagen eine Baumulde beim firmeneigenen Muldendepot abladen. Um 9.30 Uhr hatte auch ein zweiter Arbeiter beim Lagerplatz zu tun. Als er den Lastwagen sah, den Chauffeur aber nirgends erblicken konnte, machte er sich auf die Suche nach dem Kollegen.

Er entdeckte ihn im hinteren Lagerbereich, wie es in der Mitteilung heisst. Eingeklemmt unter einer Mulde lag er auf dem Boden. Die sofort herbeigerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 59-Jährigen feststellen. Die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft Winterthur klären nun ab, wie es zum Unfall gekommen ist.

(sda)