Zürich-Seebach

07. Mai 2019 10:22; Akt: 07.05.2019 10:28 Print

Polizei verhaftet Mann (40) nach Messerstecherei

Am Mittwochnachmittag wurde ein Mann bei einem Streit im Kreis 11 durch eine Stichwaffe verletzt. Ein 40-jähriger Mann wurde verhaftet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz vor 17 Uhr kam es am Mittwoch beim Restaurant Ethno Grill an der Schaffhauserstrasse zu einem Streit zwischen mehreren Personen. Ein 42-jähriger Mann wurde dabei attackiert und durch eine noch unbekannte Stichwaffe am Oberkörper schwer verletzt. Er musste ins Spital gebracht werden. Die Täterschaft flüchtete in eine unbekannte Richtung.

Ermittlungen führten nun zu einem im Bezirk Bülach wohnhaften Mann, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Beim dringend Tatverdächtigen handelt es sich um einen 40-jährigen Serben. Er wurde festgenommen, und die Staatsanwaltschaft hat Untersuchungshaft beantragt. Der genaue Tathergang sowie das Tatmotiv sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

(fss)