Oberglatt ZH

02. Februar 2019 13:42; Akt: 02.02.2019 13:58 Print

Mann (48) angefahren und schwer verletzt

Ein 48-jähriger Mann ist am Freitagabend bei einem Unfall in Oberglatt schwer verletzt worden. Er war von einem Auto erfasst worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Unfall ereignete sich kurz nach 18.30 Uhr auf der Kaiserstuhlstrasse, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte.

Ein 24-jähriger Mann war mit seinem Auto in Richtung Niederglatt unterwegs. Bei der Bushaltestelle Mösli/Hofstetten kam es beim Fussgängerstreifen zum Zusammenprall zwischen dem Auto und dem 48-jährigen Fussgänger. Der Fussgänger erlitt schwere Verletzungen. Eine Ambulanz brachte ihn nach der Erstversorgung vor Ort ins Spital. Die Gründe für die Kollision sind noch unklar.

Wegen des Unfalls musste der betroffene Abschnitt der Kaiserstuhlstrasse für zwei Stunden gesperrt werden. Die Verkehrsgruppe der Feuerwehr Oberglatt richtete eine Umleitung ein.

(dmo)