Thayngen SH

11. Dezember 2019 01:53; Akt: 11.12.2019 02:05 Print

Mann löscht Brand von eigener Weihnachtsdeko

Als ein Mann seine Wohnung in Thayngen SH betrat, entdeckte er den starken Rauch. Er konnte die Flammen selber löschen. Dann rief er die Polizei.

storybild

Sachschaden in unbekannter Höhe: Eine elektrische Weihnachtsdekoration ist in Thayngen SH in Brand geraten. (10. Dezember 2019) (Bild: Schaffhauser Polizei)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine in Brand geratene elektrische Weihnachtsdekoration hat in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Thayngen SH am Dienstagabend Sachschaden in unbekannter Höhe angerichtet. Der Wohnungsmieter konnte die Flammen nach seiner Rückkehr nach Hause rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Als der Mann kurz nach 18 Uhr in seine Wohnung kam, herrschte dort dicker Rauch. Wie die Schaffhauser Polizei mitteilte, gelang es ihm, die Überreste der brennenden Deko zu löschen und die Wohnung zu lüften. Danach alarmierte er die Polizei. Die Kriminaltechniker gehen bei der Brandursache von einem technischen Defekt an der Weihnachtsbeleuchtung oder deren Elektroanschlüssen aus.

(chk/sda)