Büttikon AG

28. Juli 2014 11:40; Akt: 28.07.2014 11:40 Print

Mehrfamilienhaus nach Brand teils unbewohnbar

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Büttikon AG ist ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken entstanden. Drei der sechs Wohnungen sind vorerst nicht mehr bewohnbar.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Feuer in dem Haus am Brüggliacher in Büttikon bei Wohlen war am Sonntag kurz nach 19.30 Uhr ausgebrochen. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Personen wurden nicht verletzt, wie die Kantonspolizei Aargau am Montag mitteilte.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Fachleute brach der Brand in einer Wohnung im ersten Obergeschoss aus. Die Brandursache steht noch nicht fest. Ermittlungen wurden eingeleitet.

(sda/rom)