Volketswil ZH

20. Februar 2011 15:05; Akt: 20.02.2011 20:07 Print

Mit 200 km/h auf der A53

Mit bis zu 200 km/h ist am Samstag ein 24-jähriger Schweizer über die A53 gebrettert.

Fehler gesehen?

Einer Patrouille der Kantonspolizei war auf der Autobahn ein Auto aufgefallen, das mit übersetzter Geschwindigkeit Richtung Brüttisellen unterwegs war. Die Nachfahrmessung ergab eine Spitzengeschwindigkeit von über 200 km/h. Im Brüttiseller-Kreuz konnte die Polizei das Auto anhalten, der Lenker musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • KiKi am 22.02.2011 17:49 Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld

    selber schuld, jeder weiss doch, dass die polizei öfters dort sind (Brüttiseller-Kreuz)

  • andreas herrman am 22.02.2011 13:46 Report Diesen Beitrag melden

    danke

    @mark danke . tempolimiten gehören abgeschafft und fertig . wer nicht autofahren kann und angst hat ist nämlich genau ein risiko .

  • Mark am 21.02.2011 21:05 Report Diesen Beitrag melden

    Na und

    Was solls auch. Tempolimiten gehören auf der Bahn abgeschafft.

Die neusten Leser-Kommentare

  • KiKi am 22.02.2011 17:49 Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld

    selber schuld, jeder weiss doch, dass die polizei öfters dort sind (Brüttiseller-Kreuz)

  • Georg H. am 22.02.2011 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    Rasen?

    Angepasste Situation und Eigenverantwortung. Letzte Woche fuhr ich auf dem Autobahnabschnitt bei Hamburg mit über 260kmh gefahren. Die Strassenverhältnisse waren gut und es hatte wenig Verkehr. Wo liegt das Problem? In Deutschland ist das völlig legal möglich und hier in der Schweiz bin ich schon mit 160km ein Verbrecher. Irgendwas stimmt nicht mehr. Gesetzte hin oder her. Auf gewissen Autobahn Abschnitten ist 120kmh völliger Blödsinn. Schafft Tempolimiten ab und nehmt die Autofahrer in die Verantwortung. Hier werden Bürger zu Verbrechern gemacht und richtige Verbrecher sanft angefasst.

  • andreas herrman am 22.02.2011 13:46 Report Diesen Beitrag melden

    danke

    @mark danke . tempolimiten gehören abgeschafft und fertig . wer nicht autofahren kann und angst hat ist nämlich genau ein risiko .

  • Bergli am 22.02.2011 08:00 Report Diesen Beitrag melden

    Eskalation?

    Der eine rast herum, der andere schlägt Leute füs Taschengeld zusammen, Mittelschüler hauen sinnlos drein, ... Diese Entwicklung ist fatal. aber es sind ja nur immer arme die keine Freiheit haben und sich diese einfach nehmen, obs dem betroffenen passt oder nicht. Sauerei!

  • Mark am 21.02.2011 21:05 Report Diesen Beitrag melden

    Na und

    Was solls auch. Tempolimiten gehören auf der Bahn abgeschafft.