Zürich

12. April 2010 22:50; Akt: 12.04.2010 20:56 Print

Mit Game zu Mafioso werden

von Marco Lüssi - Mafiosi kämpfen erbittert um die Macht in der Stadt: Das ist die Ausgangslage des Handy-Games, das am Dienstag vom Zürcher Gamestudio Gbanga lanciert wird.

storybild

Matthias Sala hat mit seinem Team das Handy-Mafia-Game «Gbanga Famiglia» entwickelt. (lüs)

Fehler gesehen?

Als Pate von Zürich die Kontrolle über ein Striplokal nach dem anderen an der Lang­strasse übernehmen – oder sich die Schickimicki-Bars im Seefeld einverleiben: Das können ab heute die Teilnehmer des Handy-Games «Gbanga Famiglia». «Jeder ­Spieler hat die Möglichkeit, sein Lieblingslokal in Besitz zu nehmen, wenn er sich dort aufhält», sagt Matthias Sala (29), Mitgründer und CEO des Zürcher Gamestudios Gbanga. «In der Testphase waren das El Lokal und die Reithalle am stärksten umkämpft.» Wie schon andere Games von Gbanga ist das Mafia-Spiel standortgebunden – das heisst, es nutzt das Mobilfunknetz, um zu erkennen, wo sich der Spieler gerade aufhält.

Wer die Kontrolle über seine Bars nicht an eine feindliche Mafia-Familie verlieren will, muss daran arbeiten, seine Gang möglichst gross werden zu lassen – indem er sich mit anderen «Mafiosi» zusammentut. Zudem kann er an Macht und Einfluss gewinnen, wenn er Diebesgut anhäuft: «Überall haben wir virtuelle Gemälde, Diamanten und andere Wertgegenstände verteilt – je mehr man davon sammelt, desto höher steigt man in der Gangster-Hierarchie», sagt Matthias Sala. «Gbanga Famiglia» funktioniert nicht nur in Zürich, sondern rund um den Globus. Die Software kann gratis fürs iPhone und andere Handy-Modelle heruntergeladen werden.

www.gbanga.com

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heidi Goatfeet am 14.04.2010 15:49 Report Diesen Beitrag melden

    YAY

    Habs zum ersten Mal probiert, macht Spass! Keine grösseren Probleme soweit, ausser dass es manchmal crasht (iPhone). Was man alles so finden kann in der Stadt ;o) Fazit: sehr ansteckend

  • Severin Roos am 13.04.2010 14:37 Report Diesen Beitrag melden

    gbanga

    Leider verschickt das App an alle Telefonnummen im Adressbuch eine SMS mit Werbung!!! ACHTUNG!

    einklappen einklappen
  • Suppetoni am 15.04.2010 16:02 Report Diesen Beitrag melden

    Hammer

    Gbanga ist genial! Ich liebe es bereits heiss und innig ;-) Schade das es nicht stabil läuft auf dem 3G iPhone. Und die Aktualisierungen der eigenen Position könnte schneller gehen. Sonst TOP!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Suppetoni am 15.04.2010 16:02 Report Diesen Beitrag melden

    Hammer

    Gbanga ist genial! Ich liebe es bereits heiss und innig ;-) Schade das es nicht stabil läuft auf dem 3G iPhone. Und die Aktualisierungen der eigenen Position könnte schneller gehen. Sonst TOP!

  • Heidi Goatfeet am 14.04.2010 15:49 Report Diesen Beitrag melden

    YAY

    Habs zum ersten Mal probiert, macht Spass! Keine grösseren Probleme soweit, ausser dass es manchmal crasht (iPhone). Was man alles so finden kann in der Stadt ;o) Fazit: sehr ansteckend

  • Severin Roos am 13.04.2010 14:37 Report Diesen Beitrag melden

    gbanga

    Leider verschickt das App an alle Telefonnummen im Adressbuch eine SMS mit Werbung!!! ACHTUNG!

    • Gbanga Team am 14.04.2010 15:05 Report Diesen Beitrag melden

      App Gbanga

      Salut Severin, die Applikation verschickt keinerlei automatische SMS/Werbung. Bei Problemen schreib uns doch eine Email an support@gbanga.com. Danke für dein Feedback, Chrissie

    einklappen einklappen
  • Marius W. am 13.04.2010 14:05 Report Diesen Beitrag melden

    Gbanga Famiglia

    Endlich gibts Gbanga auch für das iPhone! Super! Dann gehe ich mal Bars erobern...

  • Jack Ripper am 13.04.2010 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    Super spiel!

    Ich habe mir das Ding schon vor ein paar Tagen installiert. Es läuft noch nicht 100% stabil, aber der Spielspass stimmt. An alle Foursquare und Gowalla Menschen: Gbanga ist definitiv spannender und hat einen längeren Motivationsfaktor... Ein absolutes MUSS!!! Weiter so Gbanga