Zürich

04. Februar 2019 05:46; Akt: 04.02.2019 09:01 Print

Nach der Kartonsammlung sollte es nicht so aussehen

Eine Leserin ärgert sich, dass viel Abfall liegen blieb, nachdem die Abfuhr den Karton abgeholt hatte. Das sollte nicht sein, sagt die Stadt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jeweils einmal im Monat säumen Kartonbündel die Strassen in der Stadt Zürich. Im Gebiet um den Schaffhauserplatz war es am vergangenen Mittwoch wieder so weit. Doch nach der Sammlung sah es schlimmer aus als vorher, wie Leser-Reporterin Jessica D.* (26) erzählt: «Was durch den Wind weggeflogen war, wurde einfach liegen gelassen.»

Umfrage
Sammeln Sie Abfall ein, der nicht von Ihnen ist?

Zudem seien beim Einladen in den Müllwagen immer wieder Kartonteile auf Strasse und Trottoir gefallen. Den Abfall hätten die Mitarbeiter einfach gelassen, wo er lag. Daran habe sie sich gestört: «Die Stadt wirbt ja mit ihrer Sauberkeit und dann so etwas. Wer soll den Abfall auflesen?»

«Besenrein – das ist der Auftrag»

Verantwortlich für die Entsorgung des Kartons ist Entsorgung + Recycling Zürich. «Normalerweise hinterlässt der aktuelle Entsorgungspartner den Sammelplatz besenrein», sagt Sprecherin Béatrice Hubschmid auf Anfrage. Das sei Bestandteil des Auftrags. Unklar sei, ob das Bild direkt nach der Sammlung oder zu einem anderen Zeitpunkt aufgenommen worden sei. «Wenn die Verunreinigung nach der Sammlung entstanden ist, wird der Sammelplatz spätestens bei der nächsten Tour der Stadtreinigung gereinigt.»

So bündeln Sie Karton richtig.

Liegt es an der Bündelungstechnik, dass so viele Kartonteile herumliegen? Hubschmid hält fest, dass die Mehrheit der Bevölkerung den Karton korrekt zur Abholung bereitstellt. Und auch nicht richtig bereitgestellter Karton dürfen die Sammelteams mitnehmen – «wenn die Qualität des Sammelguts in Ordnung ist». Vom Abnehmer werde die Qualität des in der Stadt Zürich eingesammelten Kartons als gut bis sehr gut bezeichnet.

*Name der Redaktion bekannt

(tam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ZurichBoy am 04.02.2019 10:03 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Anstand

    Die Liebe Leser-Reporterin, sollte sich lieber über Ihre lieben Nachbarn aufregen oder diese darauf ansprechen. Ich sehe es immer wieder. Ich laufe zur Arbeit und gehe an mehreren Häuser vorbei, nur 20-30% entsorgen Ihr Karton richtig. Der Rest bindet es nicht, wirft es auf den Boden etc... Die Entsorger machen Ihre Arbeit sehr gut, aber gewisse Leute haben einfach kein Anstand mehr und denken sich, jemand macht es sowieso für mich... Danke an die Arbeiter die diesen Beruf machen!

  • Andreas am 04.02.2019 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    Bündeln

    Wenn jeder seinen Karton richtig bündelt, gibt es keine solche Bilder. Immer wieder wird Karton in Einkaufsäcken auf die Strasse gestellt, was eigentlich gar nicht erlaubt ist. Das gibt eben weniger Arbeit als zusammenbinden. Leider wird unsere Gesellschaft immer gleichgültiger.

    einklappen einklappen
  • Guschti am 04.02.2019 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    leider nein

    wohne gleich beim Schaffhauserplatz und als Hundehalter bin ich dort auch täglich zu Fuss unterwegs. Leider ist es so, dass häufig der Karton für die Sammlung nicht korrekt bereitgestellt wird. So werden oft Kleinstteile wie Zigarettenschachteln, WC-Rollen etc. unverschnürt in Papiertragtaschen an den Strassenrand gestellt. Wieviel Fantasie und Vorstellungsvermögen braucht es wohl um zu merken, dass nach einer windigen Nacht davon am nächsten Morgen nicht mehr viel zum Abholen bereit liegt? Die Hofwiesenstrassen jedenfalls ist regelmässig übersäht mit diesen Karton-Abfällen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guschti am 04.02.2019 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    leider nein

    wohne gleich beim Schaffhauserplatz und als Hundehalter bin ich dort auch täglich zu Fuss unterwegs. Leider ist es so, dass häufig der Karton für die Sammlung nicht korrekt bereitgestellt wird. So werden oft Kleinstteile wie Zigarettenschachteln, WC-Rollen etc. unverschnürt in Papiertragtaschen an den Strassenrand gestellt. Wieviel Fantasie und Vorstellungsvermögen braucht es wohl um zu merken, dass nach einer windigen Nacht davon am nächsten Morgen nicht mehr viel zum Abholen bereit liegt? Die Hofwiesenstrassen jedenfalls ist regelmässig übersäht mit diesen Karton-Abfällen.

  • Andreas am 04.02.2019 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    Bündeln

    Wenn jeder seinen Karton richtig bündelt, gibt es keine solche Bilder. Immer wieder wird Karton in Einkaufsäcken auf die Strasse gestellt, was eigentlich gar nicht erlaubt ist. Das gibt eben weniger Arbeit als zusammenbinden. Leider wird unsere Gesellschaft immer gleichgültiger.

    • Zwillingspapa am 04.02.2019 12:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andreas

      Ganz ehrlich, bündeln ist doch völliger Blödsinn. Unnötiger Ressourcenverbrauch. Am besten überall an den Glascontainern auch ein Papier-und Kartoncontainer aufstellen und schon kann man alles zusammen an einer Stelle entsorgen.

    einklappen einklappen
  • ZurichBoy am 04.02.2019 10:03 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Anstand

    Die Liebe Leser-Reporterin, sollte sich lieber über Ihre lieben Nachbarn aufregen oder diese darauf ansprechen. Ich sehe es immer wieder. Ich laufe zur Arbeit und gehe an mehreren Häuser vorbei, nur 20-30% entsorgen Ihr Karton richtig. Der Rest bindet es nicht, wirft es auf den Boden etc... Die Entsorger machen Ihre Arbeit sehr gut, aber gewisse Leute haben einfach kein Anstand mehr und denken sich, jemand macht es sowieso für mich... Danke an die Arbeiter die diesen Beruf machen!

  • Daniel Biel am 04.02.2019 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Abfall

    Für CH-verhältnisse wirklich nicht schön. Lebe in Thailand und hier ist so was ganz normal!

  • EX-Städter am 04.02.2019 09:14 Report Diesen Beitrag melden

    Für äs suubers Züüri....

    braucht es einiges mehr und das auch, was Personen betrifft!