«Federe vo tote Tier»

18. Januar 2018 15:48; Akt: 19.01.2018 08:49 Print

Neuer Fischer-Bettwaren-Spot mit mysteriöser Frau

Die Werbespots von Fischer-Bettwaren sind in der ganzen Schweiz bekannt. Nun hat Ernst Fischer ein Update des Videos gemacht.

Der neue Werbespot wird schon bald im Fernsehen zu sehen sein.
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Grüezi, min Name isch Fischer vo de Fischer Bettwarefabrik in Au/Wädischwil» – das Werbevideo der Fischer Bettwaren AG ist längst Kult und über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Im März 2017 hat Inhaber Ernst Fischer eine neue Interpretation des Videos präsentiert – nicht einmal ein Jahr später folgt schon wieder eine Neuerung.

Umfrage
Was halten Sie von dem neuen Fischer-Bettwaren-Club?

«Neu ist jetzt eine Frau mit mir in der Hauptrolle – wir wechseln uns im Dialog ab», sagt Ernst Fischer zu 20 Minuten. Was es mit der Frau auf sich hat, wolle er zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht verraten. «Dieser Werbespot wird nun ein Jahr lang laufen», so Fischer.

Das neue Video sei in gewohnter Fischer-Bettwaren-Manier produziert worden – ein Budget unter 8000 Franken und das Konzept kommt von Fischer selber. «Dieses Mal haben wir aber eine neue Kamera für den Werbespot eingesetzt», erklärt Fischer.

Was halten Sie von dem neuen Fischer-Werbespot? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit der Kommentarfunktion mit.

(wed)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Fisch am 18.01.2018 15:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super,

    Da stellt sich der Chef noch im höheren Alter persönlich hin - super sachn

    einklappen einklappen
  • Frau am 18.01.2018 15:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genial

    Ich finde Herr Fischer mit seinem Spot einfach genial. Wenig Aufwand, wenig Kosten und trotzdem bleibt Herr Fischer mit seinen Federn von toten Tieren unvergesslich! Auch entspricht die Dienstleistung und Qualität genau dem was ich von einer guten Schweizer Firma erwarte!

    einklappen einklappen
  • Prf. Dr. Lang Weilig am 18.01.2018 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Gewusst wie...

    Diese Werbung ist so schräg, langweilig und zum einschlafen und genau deswegen wird sie zum kult und Herr Fischer hat somit genau das erreicht was er will, Aufmerksamkeit von überall und die Werbung zahlt sich somit wahrscheinlich aus.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Der Stadthalter am 19.01.2018 09:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lobenswert!

    Ein Mann, der zu seinem Produkt steht. Einfach genial!

  • Plötzlich prinzessin am 19.01.2018 08:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mich schaudert

    so schnell könnt ihr gar nicht schauen wie ich zappen kann,wenn dieser spot läuft. ich finde ihn einfach nur schräg.

  • Norman Bates am 19.01.2018 08:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frischer Fisch

    Da hat Herr Fischer einen tollen Fisch an Land gezogen.

  • Loreley am 19.01.2018 06:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Budget

    Budget für Werbung liegt bei unter 8000 Franken??? Kann nicht mehr als ein paar Hundert Franken gekostet haben, oder? :-)

  • Jan U. am 19.01.2018 06:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genau SO!

    Herr Fischer macht das einzig richtige! Wo kriegt man Aufmerksamkeit und der Umsatz wird angrkurbelt! Guet gschäftet, Herr Fischer!