Zürich

08. Februar 2012 20:39; Akt: 08.02.2012 20:41 Print

Neues in der Alten Börse

Im Parterre der Alten Börse entsteht ein neues Gas­trolokal: Unter dem Namen Aura wird im vierten Quartal 2012 ein Restaurant mit 100 Plätzen und einer Bar-Lounge für 50 bis 100 Personen eröffnet.

Fehler gesehen?

Hinter dem Aura steht Philippe Haussener, der in Zürich bereits die Clubs Indochine und Icon sowie die Restaurants Tao’s und Asia betreibt. «Wir werden internationale Küche anbieten – ein Brückenschlag zwischen traditionellen und innovativen, kreativen Elementen», sagt Haussener zu seinem Projekt. Das Restaurant werde allen «Freunden der gehobenen Gastronomie» offenstehen.

Wie die Räumlichkeiten genau gestaltet würden, sei noch offen: Erst gestern erhielten die Betreiber die definitive Zusage. Besitzerin des Gebäudes ist der Kanton Zürich. Die 600 Quadratmeter grossen Räume des neuen Lokals im Parterre, Untergeschoss und ersten Stock sind derzeit ungenutzt.

(lüs)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.