ZÜRCHER STADTRAT

11. Juni 2008 15:00; Akt: 11.06.2008 22:47 Print

Offene Rennbahn soll Eishockeystadion weichen

von Alexandra Roder - Wo heute die offene Radrennbahn Oerlikon steht, will die Stadt ein Eishockey-Stadion für den ZSC und ein Hallenbad bauen.

storybild

(Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Stadtrat teilte gestern mit, dass er in Oerlikon für 150 Millionen Franken ein 7000 Sitzplätze grosses Eishockey-Stadion und ein neues Hallenbad bauen will. Die Situation im Hallenstadion sei für den ZSC schon lange unbefriedigend. Wegen der vielen Veranstaltungen mussten häufig Heimspiele verschoben werden. «Der Standort in Oerlikon ist ideal, da gleichzeitig das sanierungsbedürftige Hallenbad einem Ersatzbau weichen muss», sagt Urs Spinner vom Hochbaudepartement. ZSC-Sportchef Peter Zahner: «Der Standort wäre in jeder Beziehung optimal.»

Alois Iten von der Interessengemeinschaft Offene Rennbahn Oerlikon trifft die Nachricht vom geplanten Abriss hart: «Das hier ist nicht irgendeine Bahn, sondern die älteste Sportanlage der Schweiz.» 1912 wurde die weltweit erste Spannbetonkonstruktion als architektonisches Wunderwerk gefeiert. 1956 drehte Kurt Früh dort gar Szenen seines Films «Bäckerei Zürrer» – und jetzt soll der Treffpunkt nostalgischer Radsportfans abgerissen werden. «Wir werden uns mit Händen und Füssen wehren», droht Iten. Man habe die Bahn schon einige Male abreissen wollen – bis jetzt erfolglos.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roland Munz am 12.06.2008 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    Die Rennbahn gehört zu Zürich-Nord!

    Trainings u.a. unserer Weltmeister Risi & Marvulli, DIE Bahnradsport-Ausbildungsstätte der Deutschschweiz, jeden DI Weltklasserennen auf der Rennbahn! Kein Hauch von Ruine! Warum nicht am Ort des Hallenbades wenn das ersetzt wird? 7000 Pl. für den ZSC sind sowieso viel zu wenig. Projekt zurückweisen

  • Michael Döhrbeck am 17.06.2008 14:23 Report Diesen Beitrag melden

    Rennbahn erhalten

    1. Die Rennbahn ist immer noch gut zu befahren 2. Das Rennrad erlebt unter den Jungen ein Comeback 3. es wäre ein Armutszeugnis, wenn dieses altehrwürdige Sport-Bauwerk abgerissen würde, auf dem alte Berühmtheiten ihre Runden drehten 4. Teststrecke für zukunftsorientierte Hochgeschwindigkeitsvelos

  • Verena Spörri am 12.06.2008 16:39 Report Diesen Beitrag melden

    Last doch die Rennbahn

    Jeden Dienstag bediene ich die Besucher an der Kasse. Sie sollten mal sehen mit was für Freude und Begeisterung sie alle kommen. Lasst die Rennbahn stehen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Michael Döhrbeck am 17.06.2008 14:23 Report Diesen Beitrag melden

    Rennbahn erhalten

    1. Die Rennbahn ist immer noch gut zu befahren 2. Das Rennrad erlebt unter den Jungen ein Comeback 3. es wäre ein Armutszeugnis, wenn dieses altehrwürdige Sport-Bauwerk abgerissen würde, auf dem alte Berühmtheiten ihre Runden drehten 4. Teststrecke für zukunftsorientierte Hochgeschwindigkeitsvelos

  • alois iten am 15.06.2008 16:25 Report Diesen Beitrag melden

    rennbahn

    die rennbahn ist keine ruine, wer das sagt hat noch nie einen rennabend erlebt. die rennbahn oerlikon hat 22 spannende renntage pro jahr! am meisten rennen in europa!

  • Christian Schutter am 14.06.2008 19:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht auf die Kosten der Bahnradfahrer

    Am Dienstag gibt es Rennen mit Weltmeistern und Leuten aus der Region. Am Donnerstag Abend ist jeweils ein freies Training fuer uns Hobbyfahrer. Es waere sehr ungerecht fuer den ZSC und ein Hallenbad das Baudenkmal und den Treffpunkt der Bahnfahrfans abzureissen. Die naechste radbahn ist in Aigle!

  • Simon B. am 12.06.2008 20:57 Report Diesen Beitrag melden

    Völlig unsinnig...

    Nur wenige Jahre nach der Renovierung des «Hallenstadions» und des «Theater [11]» und etwa eines Jahrzehnts nach des Ausweitung der «Sportanlage Neudorf» mit 2 neuen Fussballplätzen steht schon das nächste Sport-Grossprojekt an. Das an sonsten schöne Wohnquartier avanciert zur Sport-Meile...

  • Stuker Hans am 12.06.2008 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    Offene Rennbahn

    Lasst den Velogümeler ihre Rennbahn. Das Projekt der grössenwahnsinnigen Stadtplaner ist unausgegohren. Ein rechtes Eisstadion braucht mindestens 12 00 Plätze und die füllt der ZSC nie.