«Schafe wählen SVP»

07. Februar 2011 22:57; Akt: 07.02.2011 23:55 Print

Parteien parieren Angriff von Jungen Grünen

Die Kampagne der Jungen Grünen für die Zürcher Kantonsratswahlen sorgt bei den gescholtenen Par­teien für Stirnrunzeln.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Es ist schade, dass sie unseren Satz ‹Schweizer wählen SVP› ab­kupfern, statt eigene Ideen zu haben», sagt Alfred Heer, Präsident der kantonalen SVP. Die Plakate mit dem Spruch «Schafe wählen SVP, alle anderen Junge Grüne» hängen seit gestern. Auch die CVP bekommt ihr Fett weg: «Scheinheilige wählen CVP», heisst es auf einem anderen Plakat. «Der Spruch ist etwa so originell wie ‹Katzen würden Whiskas kaufen›», sagt Markus Arnold, Präsident der CVP des Kantons Zürich. «Wir sind keine Stündeler-Partei, das C steht für unsere Werte.» Gleich zweimal kommt die FDP an die Kasse: Mit den Sprüchen «Niemand wählt FDP» und «FDPler wählen GLP». FDP-Präsident Beat Walti lässt das kalt. Er vertraue auf die positiven aktuellen Umfragen. «Ich wünsche den Jungen Grünen aber weiterhin viel Spass im Wahlkampf.»

(tor/20 Minuten)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pit Rorschach am 10.02.2011 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Erfolglos

    Es bringt mich zum schmunzeln, wenn ich sehe welchen "Ideenreichtum" gewisse Parteien entwickeln. Wen wundert's, wenn der erhoffte Erfolg aus bleibt?

  • Daniel am 08.02.2011 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Witzig

    Witzig, wie die Linken und Jungen Grünen sich nur über andere Wähler auslassen. Dies allein spricht schon Bände. Besonders witzig ist, dass genau diese Parteien immer wieder hervorheben, wie vergiftet das politische Klima sein soll. Schuld daran ist natürlich nur die SVP. Denunzieren von linker Seite ist natürlich was ganz anderes. Ich wünsche der JG viel Spass ihrer Werbung

    einklappen einklappen
  • Alex am 08.02.2011 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    Pubertär

    Ich vermisse die Argumente, warum man die Jungen Grünen wählen soll. Andere schlecht reden (Parteien und deren Wähler), ist ein wenig gar pubertär. Für mich spricht diese ganze Kampagne eher gegen die JG als dafür.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bospos am 10.02.2011 15:20 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaubwürdiges Verhalten

    Die SP, Grünen, FDP, CVP und sonstige Parteien merken langsam, dass die SVP die Probleme in unserem Land an der Wurzel anpackt. Jetzt werden diese Werten von allen Parteien kopiert mit der arroganter Behauptung, sie seien die einzigen die diese Probleme wirklich erkannt haben. Wirklich billig!

  • Manu Zürich am 10.02.2011 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    geht in den Sandkasten spielen

    Liebe Grüne, da euer Naktplakat kein Efolg war, versucht ihr es mit "Raubkopien?" Wie wäre es mit wirklichen Themen die die arbeitende Menschen in diesem Lande beschäftigen anstatt eure Pseudo-Probleme mit denen ihr Raubzug auf unseren Gelbeutel macht? Warum geht ihr nicht ins "Kasperli-Theater" dort passt ihr beestens rein

  • Pit Rorschach am 10.02.2011 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Erfolglos

    Es bringt mich zum schmunzeln, wenn ich sehe welchen "Ideenreichtum" gewisse Parteien entwickeln. Wen wundert's, wenn der erhoffte Erfolg aus bleibt?

  • Peter Stutz am 10.02.2011 07:26 Report Diesen Beitrag melden

    Grüne Eier

    In der Sauna sagt Müller zum Kollegen Meier: ! Und die Moral von der Geschicht: Schafe wählen die Grünen nicht.

  • Felix am 09.02.2011 21:25 Report Diesen Beitrag melden

    Folgsame Schafe

    Stimmt auch inhaltlich. Mindestens bei den gehorsamen Schafen die dem Bock nachlaufen müssen.