Weltmeister-Pizzaiolo

21. April 2019 10:19; Akt: 21.04.2019 10:19 Print

«Ananas auf der Pizza? Geht nicht! Verboten!»

Raffaele Tromiro führt nicht nur die Pizzeria Napulé in Meilen, er hat auch mittlerweile über 10'000 Instagram-Follower. Im Video erklärt er die absoluten No-Gos der italienischen Küche.

So reagiert Weltmeister-Pizzaiolo Raffaele aus Meilen auf Tiefkühlpizza, Pizzaburger und Nutella-Pizza. (Video: mon/tam)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit über drei Jahren führt der Neapolitaner Raffaele Tromiro das Restaurant Napulé in Meilen am rechten Zürichseeufer. Etwa 385 Pokale und Auszeichnungen stehen im Restaurant. Tromiro wurde bereits mehrfach als Weltmeister unter den Pizzaiolos ausgezeichnet – Foodblogs bezeichnen seine Pizza als die beste der Schweiz.

Umfrage
Mögen Sie Pizza?

«Eine gute Pizza ist wie Poesie. Es braucht viel Zeit und die perfekten Zutaten», so Tromiro. Dafür lässt er zum Beispiel den Teig 24 Stunden ruhen. Sein Rezept für den Teig will er hingegen nicht verraten. Die Lieblingspizza des Weltmeisters ist die klassische Margherita: «Am besten mit Tomaten, Mozzarella und ein wenig Basilikum. Das macht für mich die perfekte Pizza aus.»

Weltmeister-Pizzaiolo über die Tabus beim italienischen Essen

Im Mai eröffnet er sein zweites Lokal in Glarus. Nebenbei gibt er Pizzakurse in Erlenbach und sorgt mit seinen Bilder und Pizzakreationen auch auf Instagram für Aufsehen. Über 10'000 Abonnenten folgen Tromiro mittlerweile.

20 Minuten hat den Weltmeister-Pizzaiolo in seinem Restaurant in Meilen getroffen und ihn gefragt, was so die absoluten Tabus im Zusammenhang mit italienischem Essen sind. Seine emotionalen Antworten sehen Sie im Video. Kleiner Tipp: Im Napulé nie nach einer Pizza Hawaii fragen.

(tam/mon)