Alkohol am Steuer

02. März 2011 16:00; Akt: 02.03.2011 17:57 Print

Polizei konfisziert 111 Führerscheine

111 Fahrzeuglenker haben im Februar im Kanton Zürich ihren Führerausweis wegen Alkohol oder Drogen abgeben müssen.

Fehler gesehen?

Die Kantonspolizei und verschiedene Kommunalpolizeien kontrollierten zwischen dem 7. und 25. Februar an mehreren Orten die Fahrfähigkeit der Lenker.

Die Polizei konfiszierte 83 Führerausweise, weil die Fahrer über 0,8 Promille Alkohol im Blut hatten, bei 28 Lenkern wurden Drogen festgestellt. 68 Autofahrer erhielten eine Anzeige wegen Fahrens im angetrunkenen Zustand bei den zuständigen Statthalterämtern. Sie hatten zwischen 0,5 und 0,79 Promille im Blut, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

(sda)