Dumm gelaufen

29. Juni 2011 21:56; Akt: 29.06.2011 22:11 Print

Polizisten kassieren Bussenzettel

Auch Uniformierte sind vor Knöllchen nicht gefeit: In Uster ZH hat ein Zivilfahrzeug der Stadtpolizei von einer Politesse eine Parkbusse erhalten.

storybild

Das zivile Fahrzeug mit dem Bussenzettel. (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie gingen doch nur ihrer Pflicht nach: Um eine Geschwindigkeitskontrolle mit einem Radarmessfahrzeug durchführen zu können, hat die Stadtpolizei Uster am späten Nachmittag an der Bankstrasse in Uster ein ziviles Fahrzeug abgestellt. Dummerweise hat es sich bei dem von ihnen ausgesuchten Platz nicht um einen offiziellen Parkplatz gehandelt.

Diese Tatsache entging einer pflichtbewussten Politesse nicht. Die Frau handelte aus ihrer Sicht nur korrekt, als sie dem Fahrzeug wegen Falschparkens eine Parkbusse über 40 Franken ausstellte und diese unter den Scheibenwischer klemmte. Die fehlbaren Beamten müssen nun darauf hoffen, dass sie zur Berappung der Busse nicht in ihre eigene Tasche greifen müssen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dachs am 03.07.2011 18:59 Report Diesen Beitrag melden

    so wars

  • hans am 29.06.2011 23:32 Report Diesen Beitrag melden

    ein versehen.

    Es muss sich um ein Versehen handeln.. :)

  • Räfu am 29.06.2011 23:26 Report Diesen Beitrag melden

    Büsser selbst gebüsst

    Richtig so! Wer Bussen verteilt soll selber davon nicht verschont werden. Gerechtigkeit für alle und nicht nur Bussen für normale Bürger.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • dachs am 03.07.2011 18:59 Report Diesen Beitrag melden

    so wars

  • Marc am 30.06.2011 01:40 Report Diesen Beitrag melden

    Zahlen? Wohl kaum!

    Zahlen werden diese es wohl kaum, höchsten die Steuerzahler, die ja auch deren Lohn bezahlen. Ansonsten; Wie immer wird so was intern unter den Teppich gekehrt und niemand bekommt es mit, da es morgen eh niemand mehr interessiert.

  • Peschä am 30.06.2011 00:57 Report Diesen Beitrag melden

    Gut so!

    Wer andere Leute büssen will, sollte sich wenigstens selber an die Gesetze halten...

    • Ritschie am 12.08.2011 12:58 Report Diesen Beitrag melden

      Fail!

      Falsch: Art. 27 Abs. 2 SVG: Die Zeichen und Weisungen der Polizei gehend en allgemeinen Verkehrsregeln, Signalen und Markierungen vor! ;-) Die Polizisten haben also durchaus einen Rechtfertigungsgrund, zumal das SVg ihnen ja vorschreibt, dass sie den Verkehr kontrollieren MÜSSEN!

    einklappen einklappen
  • Marco am 30.06.2011 00:51 Report Diesen Beitrag melden

    Busse

    Alle die sich über die Busse freuen, sollten das nächste mal, wenn sie eine bekommen, auch so locker damit umgehen.

  • michi am 29.06.2011 23:45 Report Diesen Beitrag melden

    Aber bitte

    wieso hoffen? 40 Franken sind doch nichts.