Nächtlicher Überfall

07. März 2011 15:02; Akt: 07.03.2011 16:36 Print

Rammbock-Räuber erbeuten 100 000 Franken

Unbekannte haben heute Morgen in Kloten Uhren und Schmuck im Wert von rund 100 000 Franken erbeutet. Die Rammbock-Räuber sind flüchtig.

Fehler gesehen?

Laut der Zürcher Kantonspolizei entstand Sachschaden von rund 30 000 Franken. Die Einbrecher drangen kurz nach 3.30 Uhr in das Bijouteriegeschäft an der Schaffhauserstrasse ein, indem sie mit einem Auto einen Abfallcontainer gegen die Eingangstür stiessen. Sie zertrümmerten die Vitrinen und flohen mit ihrer Beute in einem hellen Personenwagen.

(sda)