14. April 2005 08:08; Akt: 14.04.2005 08:08 Print

Rammbock-Raub in Winterthur gescheitert

Unbekannte Täter haben am Mittwochabend in Winterthur vergeblich versucht, mit der Rammbock-Methode in eine Bijouterie einzubrechen.

Fehler gesehen?

Sie lenkten gegen 21.15 Uhr einen Geländewagen gegen ein Schaufenster.
Das Sicherheitsglas hielt dem Druck jedoch stand, wie die Zürcher Kantonspolizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Ohne Beute flüchteten die Täter mit dem Fahrzeug in unbekannte Richtung.
Die Polizei fand den Geländewagen, der im Kanton Luzern entwendet worden war, später in der Stadt. Von den Tätern fehlt jede Spur. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

(sda)